Ärzte Zeitung, 28.03.2011

Themenwoche: Pflegende Angehörige im Fokus

BERLIN/MÜNCHEN (eb). "Pflegende Angehörige im Spannungsfeld" - das ist das Motto einer Themenwoche, zu der die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) in Zusammenarbeit mit Springer Medizin im Laufe des Frühjahrs in mehreren Städten Deutschlands einlädt.

Wie können sich Familie und professionell Pflegende die Aufgaben bei der Pflege teilen? Was wünschen sich Angehörige von den Pflegekräften? Wie lassen sich Pflege und Beruf vereinbaren und welche Unterstützung erhalten pflegende Angehörige? Das sind zum Beispiel Themen, die bei der Tour diskutiert werden.

"Wir wollen alle Beteiligten zusammenbringen - pflegende Angehörige, Ärzte, Pflegekräfte und die Arbeitgeber -, um offen über die Pflege zu sprechen", berichtet Roland Engehausen von der SBK.

Auch die Arbeitgeber werden zum Umdenken aufgefordert. Sie müssen dafür sorgen, dass es akzeptiert wird, wenn ein Mitarbeiter für eine gewisse Zeit ausfällt, um die Eltern zu pflegen, so Engehausen. Start der Pflege-Tour ist in Mülheim an der Ruhr am morgigen Mittwoch.

Weitere Infos: www.sbk.org/pflege

Topics
Schlagworte
Pflege (4652)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »