Ärzte Zeitung, 20.08.2011

Pfleger in drei Berliner Heimen im Streik

BERLIN (ami). Erneut sind in Berlin Pflegekräfte im Streik. Diesmal hat die Gewerkschaft ver.di die Beschäftigten der Alpenland Pflegeheime an den drei Standorten im Berliner Ostbezirk Marzahn-Hellersdorf zu einem unbefristeten Streik aufgerufen.

Die Pflegekräfte fordern den Anschluss an das Tarifniveau ihrer Westkollegen beim gleichen Träger. Ihre Forderungen haben die Streikenden am Freitag mit einer Demonstration untermauert.

Bis dahin bestand noch keine Notdienstvereinbarung. Die Alpenland Pflegeheime beschäftigt rund 380 Mitarbeiter an mehreren Standorten in Berlin und in Baden-Württemberg.

Topics
Schlagworte
Pflege (4594)
Klinik-Management (11020)
Organisationen
ver.di (102)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »