Ärzte Zeitung, 26.10.2011

Neuer Studiengang für Pflegeberufe in Neu-Ulm

ULM (ava). An der Fakultät Gesundheitsmanagement der Hochschule Neu-Ulm wird zum Sommersemester 2012 ein neuer Bachelor-Studiengang angeboten.

"Management für Gesundheits- und Pflegeberufe" ist ein Angebot für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen. Sie können berufsbegleitend studieren und mit dem Bachelor of Arts abschließen.

Seit April 2011 gibt es den Studiengang bereits als Weiterbildungsangebot. Der Studiengang richtet sich an Kranken-, Alten und Gesundheitspfleger, Therapeuten, Hebammen und Medizinische Fachangestellte.

Zwei Blockwochen im Semester

Sie werden für leitende Positionen in Kliniken, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Einrichtungen ausgebildet.

Kompakte Präsenzzeiten von je zwei Blockwochen pro Semester gewährleisten die Vereinbarkeit von Beruf und Studium.

Nach sechs Semestern schließen die Studierenden den Studiengang mit dem Bachelor of Arts ab oder erhalten nach fünf Semestern ein Zertifikat.

www.hs-neu-ulm.de/mgp

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »