Ärzte Zeitung, 24.07.2014

Ausbildung

Pflegesignal-Kampagne in Rheinland-Pfalz gestartet

MAINZ. Die Pflegesignal-Kampagne der rheinland-pfälzischen PflegeGesellschaft ist offenbar erfolgreich.

"Die Zahl der Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr der Altenpflege hat sich im Vergleich zum Schuljahr 2011/2012 heute bereits um 28 Prozent erhöht", sagte der zweite Vorsitzende der PflegeGesellschaft, Dieter Hewener, beim Auftakt der Signalkampagne 2014 am Mittwoch in Mainz.

Die PflegeGesellschaft hatte bei der Aktion "Pflege on Tour" landesweit Schulen besucht, um den Ausbildungsberuf in der Altenpflege vorzustellen. In diesem Jahr stellt die Gesellschaft einen Aktionskoffer zur Verfügung, mit denen Pflegeeinrichtungen eigene Kampagnen vor Ort organisieren können. (chb)

Infos unter: www.pflegesignal.de/koffer

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Schnelltests - meist ein Fall für die GOÄ

Schnell und medizinisch sinnvoll – aber von gesetzlichen Krankenkassen meist nicht bezahlt: Laborschnelltests liegen im Trend. Für Hausärzte sind sie oft auch eine Selbstzahler-Option. mehr »