Dienstag, 30. September 2014

91. Berliner Kliniken: Belastung der Pflegekräfte steigt

[04.07.2014] In Berliner Kliniken ist die Minutenpflege Realität. Die Zahl der zu versorgenden Patienten nimmt zu. mehr»

92. 1. Lesung: Pflegereform passiert den Bundestag

[04.07.2014] Der Bundestag hat in erster Lesung über die geplante Pflegereform der großen Koalition beraten. Gesundheitsminister Gröhe hat in seiner Rede für den Entwurf geworben. SPD-Politiker Lauterbach ist "stolz, dass die Pflegereform teuer ist". mehr»

93. Pflegetag 2015: AOK ist wieder mit dabei

[04.07.2014] Der AOK-Bundesverband verstärkt sein Engagement für die Pflege: Er veranstaltet gemeinsam mit dem Deutschen Pflegerat, dem GKV-Spitzenverband sowie dem Deutschen Städte- und Gemeindebund den zweiten Deutschen Pflegetag Mitte März 2015 in Berlin. mehr»

94. Enterale Ernährung: Wie Homecare die Therapie verbessert

[04.07.2014] Eine enterale Ernährungstherapie braucht ein engmaschiges Versorgungsnetz. Drei Krankenschwestern machen mit ihrem Homecare-Dienst vor, wie so etwas auch im häuslichen Umfeld bei älteren Patienten funktionieren kann. mehr»
Neue Beiträge zu Pflege

95. Pflege: Ausländische Kräfte anzuwerben löst das Problem nicht

[03.07.2014] Der Pflegebranche fehlt massiv Personal. Die Bundesagentur für Arbeit sowie Kliniken und Pflegeheime setzen immer mehr auf die Anwerbung ausländischer Pflegekräfte - nachhaltig ist diese Lösung aber nicht. mehr»

96. Jens Spahn im Exklusiv-Interview: Wartezeiten machen die Menschen irre

[02.07.2014] Wartezeiten auf Arzttermine zu verringern, sollte ein gemeinsames Interesse von Politik und Ärzteschaft sein, findet Jens Spahn. Sie seien eine Gefahr für das System, betont der CDU-Gesundheitsexperte im Exklusiv-Interview mit der "Ärzte Zeitung". Außerdem spricht er über RLV-Fetischisten, lokale mehr»

97. KBV: Vertrag für pflegende Angehörige entwickelt

[01.07.2014] Eine in die Millionen zählende Patientengruppe wird medizinisch nicht ausreichend betreut: pflegende Angehörige. Die KBV will gegensteuern und setzt auf die Hausärzte. mehr»

98. Medizinischer Dienst: "Pflegenoten weichgespült"

[01.07.2014] Der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbands (MDS) bemängelt die Aussagekraft des Pflege-TÜVs. "Den Leistungserbringern ist es gelungen, die Pflegenoten weichzuspülen", sagt Geschäftsführer Dr. Peter Pick einer Mitteilung zufolge. mehr»

99. Krankenkassen: Pflegende können online Hilfe finden

[01.07.2014] Eine Online-Beratung für pflegende Angehörige bieten seit Kurzem drei Pflegekassen an. In Anspruch nehmen können das kostenlose Angebot Versicherte der Techniker Krankenkasse (TK), der Barmer GEK und der DAK. mehr»

100. Pflegekräfte: Keine Neiddebatte mit Ärzten

[01.07.2014] Von der Lobbyarbeit der Ärzte kann die Pflege noch lernen. Das wurde in einer Expertenrunde in Hamburg deutlich. Doch in der Praxis arbeite man gut zusammen - eine Neiddebatte gebe es allenfalls unter Funktionären und nicht an der Basis, so ein Pflegevertreter. mehr»