Sonntag, 20. April 2014

11. Leitartikel zur Pflege: Mit geballter Kraft zum großen Wurf

[11.04.2014] Mit ihren Plänen zur Pflegereform geht die große Koalition die anstehenden Herausforderungen durch den demografischen Wandel mit Bedacht an. Es zeigt aber auch: Die von den Volksparteien gebildete Regierung hat die Kraft, auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren. mehr»

12. Außer in der Pflege: Weniger Überschuss in den Sozialkassen

[10.04.2014] Gesunkene Beiträge und das Ende der Praxisgebühr haben Spuren hinterlassen: Der Überschuss in den Sozialkassen ist geschrumpft. mehr»

13. Berlin: Pflegeberater haben Suchtprobleme im Blick

[10.04.2014] In einem bundesweit einmaligen Projekt berücksichtigen Pflegeberatungsstellen in Berlin die potenzielle Alkohol- und Medikamenten-Abhängigkeit ihrer Klientel. mehr»

14. Diagnosen: Ärzte übersehen Demenzerkrankungen häufig

[10.04.2014] Defizite bei der ärztlichen Versorgung von Demenzkranken haben Ärzte und Wissenschaftler ausgemacht. Leitliniengerecht behandelt werden nur die wenigsten Betroffenen. mehr»
Neue Beiträge zu Pflege

15. Demografie: EU-Staaten altern unterschiedlich

[10.04.2014] Im Jahr 2060 ist Irland fast noch ein Jungbrunnen, Deutschland längst vergreist: Doch das muss keine Katastrophe sein, wenn die nationalen Sozialsysteme die Herausforderungen annehmen - und an den richtigen Stellschrauben drehen. mehr»

16. Pflegevorsorgefonds: Sparbüchse für die Babyboomer

[09.04.2014] Die Koalition plant eine Millionen-Reserve für die künftige Pflege. Dieser Vorsorgefonds ist der umstrittenste Teil der schwarz-roten Pflegereform. Die SPD versuchte, ihn zu verhindern. Doch nun hat die Regierung Details vorgelegt. mehr»

17. Neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff: Gröhes vier Schritte zum Ziel

[08.04.2014] Gesundheitsminister Gröhe bringt Bewegung in die Pflegereform: In vier Schritten will er den neuen Begriff der Pflegebedürftigkeit einführen. Die erste Stufe startet im Sommer mit 2000 Menschen. Opposition und Verbänden geht das zu langsam. mehr»

18. Linke scheitern: Koalition lässt "Pflege-Bahr" weiterlaufen

[07.04.2014] Einen Stopp der geförderten Pflegetagegeldversicherungen (Pflege-Bahr) und ihre Rückabwicklung hat die Fraktion der Linken gefordert. Die Förderung sei ungeeignet, Versorgungslücken zu schließen, sagte Pia Zimmermann von der Linken. Unterstützung erhielt die Fraktion in diesem Punkt von den Grünen. mehr»

19. Pflegereform: Lohnersatz bei Pflegeauszeit

[07.04.2014] Arbeitnehmer, die einen Pflegeplatz für Angehörige organisieren und deshalb eine Auszeit nehmen müssen, können ab Januar 2015 mit Lohnersatz aus der gesetzlichen Pflegeversicherung rechnen. mehr»

20. Pflegebedürftigkeitsbegriff: Neues Gesetz bis Herbst 2016?

[04.04.2014] Der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion will den neuen Pflegebegriff mit Nachdruck voran treiben. mehr»