Samstag, 1. November 2014

21. Berlin: Gute Noten für Pflegestützpunkte

[14.10.2014] Pflegestützpunkte haben sich in Berlin bewährt. Diese Bilanz zieht Gesundheits- und Sozialsenator Mario Czaja (CDU) fünf Jahre nach der Errichtung der ersten Pflegestützpunkte in der Hauptstadt. mehr»

22. Brandenburgs künftiger Koalitionsvertrag: Gesundheit unter "ferner liefen"

[14.10.2014] Anderthalb Seiten zum Thema Gesundheit, zum Teil wörtlich aus Wahlprogrammen abgeschrieben: SPD und Linke erwecken in ihrem 70-seitigen Entwurf des Koalitionsvertrags nicht den Eindruck, als hätte die Gesundheit eine besondere Bedeutung. mehr»

23. Pflege: Arbeitgeber müssen bald nach Tarif bezahlen

[13.10.2014] Die Koalition macht ernst damit, die Pflegeberufe aufzuwerten. Arbeitgeber in der Pflege sollen demnach eine Bezahlung nach Tarif nicht mehr als unwirtschaftlich ablehnen können. mehr»

24. Reha: Mit Mini-Robotern zu mehr Trainingskontinuität

[13.10.2014] Ob zu Hause oder in der Reha: Bei der medizinischen Versorgung älterer Menschen hält an allen Ecken und Enden Technik Einzug. mehr»
Neue Beiträge zu Pflege

25. Pflegemanagement-Award: Ein Preis für junge Führungskräfte

[10.10.2014] Wer wird mit dem Pflegemanagement-Award 2015 ausgezeichnet? Gesucht werden Nachwuchsführungskräfte, die sich mit Engagement, Kreativität sowie sozialer und fachlicher Kompetenz für die Stärkung ihrer Profession einsetzen. mehr»

26. Landespflegeausschuss Brandenburg: 16 Forderungen für eine bessere Pflege

[09.10.2014] Einen pflegepolitischen Aufbruch fordert der Landespflegeausschuss Brandenburg mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von SPD und Linken von der künftigen Landesregierung. "Nur so können schwerwiegende Versorgungsprobleme verhindert werden", sagte der Ausschussvorsitzende Manfred Helbig. mehr»

27. Pflege: MDK erwartet Ende der "Minuten-Feilscherei"

[08.10.2014] Bisher wird der Pflegebedarf in Minuten festgehalten. Das neue Begutachtungssystem soll damit Schluss machen. Der Medizinische Dienst der Kassen hofft vor allem auf mehr Sachlichkeit in der Diskussion. mehr»

28. NRW-Pflegereform: Mehr Spielraum für ambulante Hilfen

[08.10.2014] DÜSSELDORF. Nordrhein-Westfalen hat eine umfassende Pflegereform auf den Weg gebracht. Mit großer Mehrheit hat der Landtag das Wohn- und Teilhabegesetz und das Landespflegegesetz novelliert. mehr»

29. Pflegestudium: Wie wird Wissen praxiswirksam?

[08.10.2014] Pflegewissenschaft kommt nur in homöopathischen Dosen in der Pflegepraxis an. Das bemängelt Professor Petra Weber, Prodekanin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) und Referentin auf dem 12. Gesundheitspflege-Kongress. mehr»

30. Kommentar: Die Pflege braucht Geld

[07.10.2014] Pflegereformen können teuer werden. Die schwarz-gelbe Koalition beließ es deshalb bei einer kleinen Reform, die nicht sehr weit in die Zukunft wies. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) als aktuell Verantwortlicher für die Pflegepolitik wird nicht auf halber Strecke stehen bleiben. mehr»