Freitag, 27. März 2015

41. Mordprozess: Höchststrafe für Pfleger Niels H. gefordert

[20.02.2015] Der Krankenpfleger Niels H. soll Patienten in der Klinik Delmenhorst Überdosen eines Herzmedikaments gespritzt haben. Staatsanwaltschaft und Nebenklage haben nun lebenslange Haft gefordert. mehr»

42. Pflege: Dank Technik länger in der eigenen Wohnung

[19.02.2015] In Niedersachsen wird untersucht, wie technische Lösungen helfen können, den demografiebedingten Anforderungen in der Pflege gerecht zu werden. In Osnabrück ist nun das "Living Lab" an den Start gegangen. mehr»

43. Neurologie: Frühe Reha in drei Kliniken von Vivantes

[18.02.2015] Vivantes setzt in Berlin auf den Ausbau der neurologischen Frührehabilitation. mehr»

44. Kind krank: Väter melden sich häufiger vom Job ab

[17.02.2015] Immer mehr Väter melden sich von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu pflegen. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich ihr Anteil nahezu verdoppelt. Im Jahr 2014 waren es fast 20 Prozent, so das Ergebnis einer aktuellen Statistik der DAK-Gesundheit. mehr»

45. Kommentar zu Delmenhorst: Vertrauen ist nicht ersetzbar

[17.02.2015] Mitglieder des Niedersächsischen Landtags schauen entsetzt nach Delmenhorst und Oldenburg. Auf der Intensivstation des Klinikums Delmenhorst hat der ehemalige Krankenpfleger Niels H. offenbar 30 Menschen umgebracht. Derzeit steht er in Oldenburg vor Gericht. Die Taten sprengen alles Vorstellbare. mehr»

46. Delmenhorst: Politik will Konsequenzen aus Mordserie ziehen

[17.02.2015] Nach der Mordserie im Delmenhorster Krankenhaus, für die sich der Krankenpfleger Niels H. derzeit vor Gericht verantworten muss, hat der niedersächsische Landtag jetzt Konsequenzen angekündigt. mehr»

47. Dokumentation light: Höhere Risiken für Pflegende?

[16.02.2015] Weniger Dokumentation, weniger Absicherung? Ein Trugschluss, sind sich Experten einig. Sie beruhigen: Pflegeeinrichtungen können guten Gewissens an der neuen Entbürokratisierung teilnehmen. mehr»

48. Mordprozess: Krankenpfleger legt vor Gericht Geständnis ab

[13.02.2015] Der wegen Mordes angeklagte Krankenpfleger Niels H. hat Berichten zufolge die Tötung von bis zu 30 Klinik-Patienten vor Gericht gestanden. Zuvor hatte ein Gutachter ein psychiatrisches Gutachten vorgelegt. mehr»

49. Pflege-TÜV: Streit versperrt die Sicht auf die eigentliche Reformbaustelle

[13.02.2015] Pflegebedürftig sind Menschen im Laufe ihres Lebens mehrfach: nach der Geburt, nach Operationen und eventuell im Alter. Das macht die Pflege so wichtig. Das Pflege-TÜV-Desaster darf den Blick auf strukturelle Qualitätsmängel nicht verstellen. mehr»

50. Mordprozess: Gutachter entlastet Krankenpfleger Niels H.

[12.02.2015] Aus Langeweile soll ein Krankenpfleger laut Anklage Patienten ermordet haben. Doch dieser Darstellung hat ein Gutachter vor dem Landgericht Oldenburg widersprochen. mehr»