Montag, 24. November 2014

41. Pflegestudium: Wie wird Wissen praxiswirksam?

[08.10.2014] Pflegewissenschaft kommt nur in homöopathischen Dosen in der Pflegepraxis an. Das bemängelt Professor Petra Weber, Prodekanin an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) und Referentin auf dem 12. Gesundheitspflege-Kongress. mehr»

42. Kommentar: Die Pflege braucht Geld

[07.10.2014] Pflegereformen können teuer werden. Die schwarz-gelbe Koalition beließ es deshalb bei einer kleinen Reform, die nicht sehr weit in die Zukunft wies. Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) als aktuell Verantwortlicher für die Pflegepolitik wird nicht auf halber Strecke stehen bleiben. mehr»

43. Pflegefinanzierung: Koalition schürft nach frischem Geld

[07.10.2014] Die Koalition feilt an ihren Pflegegesetzen. Schon bevor die zweite Stufe der Pflegereform zündet, gehen die Koalitionäre auf die Suche nach mehr Geld. mehr»

44. Pflegereform: Das Geld könnte knapp werden

[06.10.2014] Bei Fachleuten gibt es laut "Berliner Zeitung" Zweifel, ob das Geld für die geplante Pflegereform ausreicht. Nach Einschätzung der SPD, von Pflegeexperten und Krankenkassen könnte eine Milliarde Euro zusätzlich notwendig sein. mehr»

45. Stade: Helferinnen unterstützen Demenzkranke im Alltag

[02.10.2014] Speziell ausgebildete Helferinnen begleiten Demenzpatienten zu Hause und in der Klinik - ein Konzept, das sich in Stade bei Hamburg seit langem bewährt hat. mehr»

46. Brandenburg: Kasse und Kammer ehren Pflegedienste

[01.10.2014] Gewinner des von AOK und Kammer verliehenen Gesundheitspreises glänzten als Arbeitgeber. mehr»

47. Regionales Pflegebudget: Kommunen als starke Player

[01.10.2014] Die Bertelsmann Stiftung will Städten und Kreisen zu zentralen Akteuren in der pflegerischen Versorgung machen. mehr»

48. Häusliche Krankenpflege: Klinikärzte dürfen bald fünf Tage verordnen

[01.10.2014] Von drei auf fünf Tage verlängert - Klinikärzte bekommen mehr zeitlichen Spielraum bei der Entlassverordnung. mehr»

49. Robe Paro und Giraff: Umstrittene Kuscheltiere

[30.09.2014] Emotionale Roboter wie die in Japan erfundene Robbe Paro werden schon in manchen Heimen eingesetzt, um bei den Bewohnern die Einsamkeit zu vertreiben. Doch umstritten sind die Kuscheltiere nicht. mehr»

50. Kommentar zur Grippe-Studie: Impfung mit Imageproblem

[29.09.2014] Für Patienten in Kliniken und Pflegeheimen ist ein Grippeausbruch lebensgefährlich. Es sollte daher jede Chance zur Prävention in solchen Einrichtungen genutzt werden. mehr»