Samstag, 19. April 2014

51. Pflegenotstand: Migration löst kein Massenproblem

[13.03.2014] Die Regierung buhlt immer stärker um ausländische Pflegekräfte. Sie sollen helfen, den Fachkräftemagel in der Pflege abzuwenden. Bei einem drohenden Defizit von Hunderttausenden Kräften helfen aber nur grundlegende Veränderungen, sagen Experten. mehr»

52. PKV: Ausgaben steigen stärker als Einnahmen

[13.03.2014] Der Notlagentarif für Versicherte mit Beitragsschulden, aber auch die moderaten Prämienerhöhungen haben 2013 die Einnahmen der privaten Versicherer gedrückt. mehr»

53. Gesundheitsministerium: Pflege bekommt eine Abteilung

[12.03.2014] Für Pflege und Prävention will Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) eine neue Abteilung im Ministerium schaffen, berichten Medien. Das neue Organigramm soll Ende März publik gemacht werden. mehr»

54. Kommentar zum Grippeimpfschutz in Heimen: Nicht akzeptable Impflücken

[12.03.2014] Der Ausbruch einer Infektionskrankheit in einem Pflegeheim ist für alle Beteiligten ein Albtraum. Die Bewohner haben aufgrund ihres Alters und ihrer Grunderkrankungen generell ein hohes Sterberisiko. mehr»
Neue Beiträge zu Pflege

55. RKI-Aufruf: Grippeschutz in Pflegeheimen erhöhen!

[11.03.2014] Das RKI appelliert eindringlich an Ärzte, Heimbewohner und Pflegekräfte besser zu impfen - und verweist auf die Lehren aus einem Influenza-Ausbruch in einem Heim in Baden-Württemberg, der 17 Schwerkranke und drei Todesfälle nach sich zog. mehr»

56. Pflege-Pläne: Mehr Personal und höhere Beiträge

[11.03.2014] Neue Pläne für die Pflege: Während Gesundheitsminister Gröhe mehr Personal in den Heimen anstrebt, will Parteikollege Spahn den Kinderlosen an den Geldbeutel. mehr»

57. Gießener Studie: Daten zu Sterben im Pflegeheim

[10.03.2014] Pflegequalität und Ressourcen der Pflegenden sollen ermittelt werden. In der "2. Gießener Sterbestudie" sollen im laufenden Jahr detaillierte Befunde zur Betreuung Sterbender in stationären Pflegeeinrichtungen erfasst werden. Dort sterben hierzulande rund 40 Prozent aller Menschen. mehr»

58. Pflege: Kompatibel mit der E-Card?

[06.03.2014] Wie können die Pflegeberufe in die Telematik-Infrastruktur der gematik und damit in den Datenaustausch der E-Card integriert werden? Das will die gematik nun herausfinden. mehr»

59. Bundeskongress in Berlin: Gender-Perspektive mischt die Medizin auf

[05.03.2014] Gender hat die Gesundheitspolitik erreicht. Der Bundeskongress Gender Gesundheit in Berlin treibt diesen Prozess mit an. mehr»

60. Deutscher Arbeitsmarkt: Jeder Achte arbeitet im Gesundheitswesen

[05.03.2014] Jobmotor Gesundheit: Über fünf Millionen Menschen arbeiten hierzulande im Gesundheitswesen. Die Branche wächst stärker als der Rest der Wirtschaft. mehr»