61.  Weltfrauentag: Berufsverband der Pflegeberufe mahnt Gendergerechtigkeit an

[08.03.2017] Arbeitsbedingungen und Honorierung im Pflegebereich, sorgen nach wie vor dafür, dass beim Thema Geschlechtergerechtigkeit Wunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. Das kritisiert aktuell der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe. Das BMG lässt einen Bericht erstellen.  mehr»

62.  Ab 2019 : Personaluntergrenzen für Kliniken kommen

[08.03.2017] Ausreichend Pflegepersonal in Kliniken soll künftig eine gesetzliche Pflicht sein. Das haben Gesundheitsministerium, Koalitionsfraktionen und Bundesländer nun beschlossen.  mehr»

63.  Bremen: Drei Viertel der Pflegebedürftigen werden daheim versorgt

[07.03.2017] Drei Viertel der Pflegebedürftigen im Land Bremen werden zu Hause versorgt. Das hat das Statistische Landesamt als Ergebnis der zweijährigen Pflegestatistik von Ende 2015 mitgeteilt. Demnach wurden 18.495 Menschen (74,6 Prozent) von rund 26.000 Pflegebedürftigen insgesamt zu Hause gepflegt und von  mehr»

64.  Umfrage: Bessere Pflege ist Wählern wichtiger als die Wirtschaft

[02.03.2017] Den Wahlberechtigten in Deutschland sind politische Ziele derzeit wichtiger als wirtschaftliche. Das geht aus einer aktuellen, repräsentativen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor.  mehr»

65.  Sachsen-Anhalt: Patient stirbt nach Verbrühung im Pflegeheim

[01.03.2017] In einem Pflegeheim in Sachsen-Anhalt sollen zwei Mitarbeiterinnen einen 79-Jährigen in einer Badewanne mit viel zu heißem Wasser allein gelassen haben. Der Rentner erlitt bei dem Vorfall in Allstedt Verbrühungen und starb wenig später im Brandverletztenzentrum in Halle.  mehr»

66.  Alterndes Deutschland: Hausärzte in der Schlüsselrolle

[28.02.2017] Ein rasant steigender Anteil an Hochbetagten bei gleichzeitig bereits heute ausgereizten Kapazitäten: In seinem aktuellen Buch skizziert Fachjournalist Raimund Schmid enorme Herausforderungen für die Pflege. Doch er zeigt auch Lösungswege auf.  mehr»

67.  Uniklinik Halle: Martin Schulz fordert "Nachlegen" bei der Pflege

[27.02.2017] An der Universität Halle hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz einen Crash-Kurs in Sachen Gesundheitspolitik bekommen. Ihm sei klar geworden, dass es vor allem in der Pflege Probleme gebe.  mehr»

68.  Locked-in-Syndrom: Pflegepreis für Hamburger Klinikschwester

[24.02.2017] Die Fachkrankenschwester Verena Iffländer vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ist die Gewinnerin des ersten Pflegepreises der Deutschen Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin (DGNI).  mehr»

69.  Exoskelette: Gröhe plädiert für medizinische Robotik

[24.02.2017] Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe lässt sich das Exoskelett HAL präsentieren. Die medizinische Robotik bietet für ihn eine Reihe von Chancen.  mehr»

70.  Anhörung des Ethikrats: Wann ist Zwang eine gute Tat?

[23.02.2017] Zwangsbehandlung im Fokus: Bei einer Anhörung des Ethikrats wurde einmal mehr deutlich, dass Meinungen stark auseinandergehen.  mehr»