Mittwoch, 23. Juli 2014

71. Pflege: "Beide Säulen profitieren"

[06.05.2014] Konkurrenz von privater und gesetzlicher Pflegeversicherung: Den Versicherten nützt der Systemwettbewerb, glaubt der Geschäftsführer des PKV-Verbands. mehr»

72. Reha-Budget: Mehr Luft nur für wenige Jahre

[05.05.2014] Mit einer Demografie-Komponente soll den Rehaträgern für einige Jahre mehr Luft im Budget gegeben werden. Bei einer Anhörung im Sozialausschuss wurde die Kehrseite dieser geplanten Regelung deutlich. mehr»

73. Berlin: Pflege wird immer stärker interkulturell

[05.05.2014] Die Pflege in Berlin wird multikulturell: Erstmalig haben achtzehn junge Menschen mit Migrationshintergrund kürzlich ihre Ausbildung zum Sozialassistenten (Pflege) an der Paulo-Freire-Schule abgeschlossen. mehr»

74. Pflegefonds: Sicher wie Fort Knox?

[05.05.2014] Der Pflegevorsorgefonds muss nachgerüstet werden. Verbände fordern mehr Sicherheit gegen den vorzeitigen Zugriff des Staates. mehr»

75. Pflege: Gröhe drückt auf die Tube

[02.05.2014] Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) macht bei der Pflege Tempo. Nicht allen Pflegebedürftigen hilft das sofort. mehr»

76. Ersatzkassen fordern: Pflege-Leistungen regelmäßig erhöhen!

[29.04.2014] Die Ersatzkassen fordern regelmäßige Erhöhungen der Leistungen für die rund 2,5 Millionen Pflegebedürftigen in Deutschland. mehr»

77. Senioren: Pflege-WGs kommen nicht gut an

[29.04.2014] Die Regierung fördert neue Wohnformen für Pflegebedürftige mit einem Budget von 30 Millionen Euro. Doch es gibt nur wenige, die das Angebot nutzen. Warum, das haben Experten beim DAK-Pflegetag erklärt. mehr»

78. Rentenpläne: Junge CDU-Abgeordnete formieren Widerstand

[29.04.2014] Jüngere CDU-Abgeordnete starten einen Frontalangriff auf die Rentenpläne der großen Koalition. Sie halten die aktuelle Politik für zukunftsvergessen. Ihre Kritik hat die Gruppe in einer "Agenda 2020" gebündelt. mehr»

79. Umfrage zeigt: Hausärzte können meist erfolgreiche Reha voraussagen

[28.04.2014] Schätzen Hausärzte die Aussichten für die Reha bei einem Patienten gut ein, dann gelingt später meistens auch der Wiedereinstieg ins Berufsleben. mehr»

80. Baden-Württemberg: Geriatrische Institutsambulanzen sollen Bindeglied werden

[25.04.2014] Ambulant, ortsnah, vernetzt: Mit dieser Ausrichtung soll die geriatrische Versorgung in Baden-Württemberg entwickelt werden. Das geht aus dem Geriatriekonzept 2014 hervor, das von Landesgesundheitsministerin Katrin Altpeter jetzt vorgestellt wurde. mehr»