1.  Prävention: Förderung in Lebenswelten Benachteiligter

[29.05.2017] Die neue "Gemeinsame Stelle der GKV" soll die Rahmenbedingungen der Lebenswelten Benachteiligter verbessern.  mehr»

2.  BLIKK-Studie: Medienanamese künftig Bestandteil der U-Untersuchungen?

[29.05.2017] Schon bei Babys und Kleinkindern machen sich die Folgen übermäßigen Medienkonsums bemerkbar. Das geht aus der neuen BLIKK-Studie hervor. Pädiater reagieren besorgt.  mehr»

3.  Screening: Zur Risikoschätzung gehört mehr als der PSA-Wert

[29.05.2017] Für die Berechnung des Risikos für Prostatakrebs lohnt es sich, auf algorithmische Hilfe zurückzugreifen und sich nicht allein auf die klinischen Befunde zu verlassen.  mehr»

4.  China: WHO fordert Kampf gegen Tabak

[29.05.2017] Die Volksrepublik China gilt als das Land der Kippe die WHO fordert nun "entschiedene Maßnahmen".  mehr»

5.  Impfberatung: Wer nicht hören will, den soll die Kita künftig melden

[29.05.2017] Prävention mit Drohgebärden: Künftig will das Bundesgesundheitsministerium nicht nur mit Bußgeld drohen, sondern auch die Kitas einspannen, um die Verweigerer einer verpflichtenden Impfberatung herauszufischen.  mehr»

6.  Arzt in der Bredouillie: Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

[29.05.2017] Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen.  mehr»

7.  Kitas in der Pflicht: Wer sein Kind nicht impft, wird künftig beim Gesundheitsamt gemeldet

[26.05.2017] Die Bundesregierung will konsequenter gegen Eltern vorgehen, die sich einer Impfberatung verweigern mit Meldepflicht und Strafen bis 2500 Euro.  mehr»

8.  Schleswig-Holstein: Beratung von Schwangeren kommt gut an

[26.05.2017] Angebot der DAK wird regional unterschiedlich angenommen positiv vor allem im Norden.  mehr»

9.  Schleswig-Holstein: Mehr Verantwortung im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen

[26.05.2017] Das Praxisnetz Plön hat Antibiotikaresistenzen den Kampf angesagt. Der erste Schritt war eine Übersicht für Praxen zur kalkulierten Antibiotikatherapie. Nötig ist jedoch bundesweite Aufklärung, so die Ärzte.  mehr»

10.  Sicherheitsberatung : "Wir setzen auf Betroffenheit!"

[26.05.2017] Markus Böhncke, Sicherheitsberater der Bremer Polizei, erklärt im Interview mit der "Ärzte Zeitung", wann junge Leute "Stopp" sagen sollten.  mehr»