Ärzte Zeitung, 09.10.2012

Hilfe für Pflegende

Modellprojekt prämiert

BERLIN (eb). Anlässlich des heutigen "Internationalen Tages der seelischen Gesundheit" fordert das Präventionsprojekt "pflegen-und-leben.de" mehr Verständnis für die Situation pflegender Angehöriger.

Für die Idee und innovative Umsetzung des internetbasierten Entlastungsangebotes für pflegende Angehörige wird das Modellprojekt pflegen-und-leben.de mit der Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2012" im bundesweiten Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" geehrt.

Die psychologische Online-Beratung setzt sich für eine bessere Versorgung von pflegenden Angehörigen mit psychischen Belastungen ein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »

Ein Wettbewerbsverbot ohne Entschädigung ist ungültig

Wettbewerbsverbot ohne Karenzentschädigung? Das geht nicht, urteilt das Bundesarbeitsgericht. Ist das im Arbeitsvertrag dennoch so vorgesehen, können Arbeitnehmer nachträglich aber kein Geld einklagen. mehr »