Ärzte Zeitung, 04.04.2014

Männergesundheit

Uro-Zentrum Lübeck erhält Preis

BAD HOMBURG/LÜBECK. Das Urologische Zentrum Lübeck (UZL) im Facharztzentrum Lübeck Süd ist Träger des Preises "Aktive Männergesundheitspraxis 2014" der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit (DGMG).

Die von dem Dresdener Unternehmen Apogepha Arzneimittel unterstützte Auszeichnung überreichte DGMG-Präsident Professor Frank Sommer vor Kurzem im Rahmen des Jahreskongresses Männergesundheit der Gesellschaft in Bad Homburg.

Der Preis würdigt nach Aussage der DGMG das besondere Engagement von Ärzten für das Thema Männergesundheit. Denn nach wie vor vernachlässigten gerade Männer ihre Gesundheit und gingen selten zu Check-ups. (maw)

Topics
Schlagworte
Prävention (2383)
Personen
Frank Sommer (25)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »