Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie bei unserer Online-Umfrage mit!

Ärzte Zeitung, 19.09.2014

Prävention

Gesetz verzögert sich

FRANKFURT/MAIN. Die große Koalition wird das Präventionsgesetz nicht - wie vorgesehen - bis Ende 2014, sondern erst 2015 erneut anpacken.

Wie Dr. Katja Leikert (CDU), Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestages, am Donnerstagabend in Frankfurt bei einer Diskussionsveranstaltung zum Start der Initiative "Diabetes@Work" sagte, liege der Fokus im Moment unter anderem auf dem Versorgungsstrukturgesetz II. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »