Mittwoch, 4. März 2015

1. Darmkrebsmonat März: "Männer müssen früher zur Vorsorge"

[04.03.2015] Männer haben ein höheres Darmkrebs-Risiko - sie sollten also auch früher Zugang zur Darmkrebsvorsorge haben, fordert Professor Jürgen F. Riemann im Interview mit der "Ärzte Zeitung". Politiker reagieren darauf bisher allerdings nur halbherzig. mehr»

2. Gröhe fordert: Reha in der Pflege aufwerten!

[03.03.2015] Rehabilitation ist bisher auf Wiedereingliederung fokussiert. Das muss sich ändern, fordert Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU). mehr»

3. Demografie-Studie: Volkskrankheiten als Kostentreiber

[03.03.2015] Die Überalterung der Gesellschaft und die Zunahme von Zivilisationskrankheiten zwingen die meisten Länder, ihre Gesundheitssysteme anzupassen. Das kostet - und wird in Zukunft immer teurer, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr»

4. Kinder und Jugendliche: Weniger Alkohol- und Zigarettenkonsum

[03.03.2015] Minderjährige Jugendliche in Deutschland greifen nach Angaben der Dorgenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, immer weniger zu Alkohol und Nikotin. mehr»
Neue Beiträge zu Prävention

5. Hochdosierter Impfstoff: Besserer Grippe-Schutz für Senioren

[03.03.2015] Konventionelle Grippe-Impfstoffe wirken gerade bei alten Menschen nur mittelmäßig bis gar nicht. Ein spezieller Hochdosis-Impfstoff kann die Wirksamkeit deutlich steigern, zeigt eine Untersuchung in den USA. Es gibt aber einen Haken. mehr»

6. Psychiater alarmiert: Immer mehr Kinder mit Depressionen

[02.03.2015] Immer häufiger stellen Ärzte bei Jugendlichen oder gar schon bei Kindern eine Depression fest. Kinder- und Jugendpsychiater sind alarmiert. mehr»

7. Prävention: AG der SPD fordert Nachbesserungen

[02.03.2015] Die Arbeitsgruppe Gesundheit in der SPD hält den Gesetzentwurf der großen Koalition zur Gesundheitsvorsorge für unzureichend. mehr»

8. Masern: Impf-Debatte tobt auch in den USA

[02.03.2015] Nicht nur in Deutschland treibt die Impfpflicht-Debatte Politiker und Ärzte um. Auch in den USA ist das Thema auf der Agenda - auch wenn dort von der Masernwelle weit weniger Menschen betroffen sind. mehr»

9. Masernwelle: Maas erwägt Einführung einer Impfpflicht

[02.03.2015] Angesichts der Masernwelle hält Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die Einführung einer Impfpflicht für möglich. Allerdings erst, wenn es nicht gelinge, die Impfquote durch Aufklärung zu erhöhen. mehr»

10. AOK-Projekt: Entschlossen gegen Depressionen

[02.03.2015] Rund vier Millionen Menschen mit Depressionen gibt es in Deutschland - oft aber wird die Krankheit gar nicht oder erst spät erkannt. Damit Betroffene schnellere Hilfe bekommen, geht die AOK neue Wege - auch zusammen mit Hausärzten. mehr»