Freitag, 24. Oktober 2014

1. Fachkräftemangel: Vorbeugung ist das A und O

[24.10.2014] Betriebsärzte fordern mehr Vorbeugung im Unternehmen, vor allem mit Blick auf den Fachkräftemangel. mehr»

2. Körperliche Aktivität: BZgA startet Kampagne für Senioren

[23.10.2014] Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung will Über-65-Jährige mit einer neuen Kampagne dazu motivieren, körperlich aktiv zu bleiben. mehr»

3. Früherkennung: Leitlinie zur Prostata-Ca aktualisiert

[23.10.2014] Männer sollen nun erst ab 45 und nicht bereits ab 40 über die Möglichkeit einer Früherkennung informiert werden. mehr»

4. Alterung: 15 Minuten Bewegung am Tag machen den Unterschied

[23.10.2014] Unsere Gesellschaft altert. Chronische Erkrankungen nehmen zu. Bewegung, lautet das Rezept von morgen, am besten von klein auf. mehr»

5. Gesundheitsleitbild: Prävention soll zentrale Säule werden

[23.10.2014] Prävention und Gesundheitsförderung sollen gleichberechtigt neben der medizinischen Versorgung stehen. Das ist ein Ziel des Gesundheitsleitbildes für Baden-Württemberg. mehr»

6. Multimorbidität: Arbeitsgruppe diskutiert Koordination

[22.10.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat eine neue Arbeitsgruppe "Arzneimitteltherapie-Management und Arzneimitteltherapiesicherheit" (AMTS) gegründet. mehr»

7. Alternative zu Arzneien: Union will Sportkurse auf Rezept

[22.10.2014] Nach dem Willen von CDU und CSU sollen künftig nicht nur Arzneimittel, sondern auch Sportkurse auf Rezept verordnet werden können. Das soll Anreize für mehr Bewegung setzen. mehr»

8. Präventionsprogramm: Nie betrunken ans Steuer

[22.10.2014] Mehr als 65.000 junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren starben im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen. Ein neues Präventionsprogramm soll Jugendliche besser aufklären. mehr»

9. Teamwork: Der gute Draht zum Facharzt

[22.10.2014] Lange Wartezeiten für die eigenen Patienten, Warten auf Arztbriefe, die Frage der Konkurrenz - das Verhältnis zwischen Hausarzt und Facharzt ist nicht immer ganz einfach. Wir fragten einen Urologen danach, was zu einer guten Kontaktpflege gehört. mehr»

10. Jugendliche: Jeder Zehnte probiert E-Zigaretten aus

[21.10.2014] Fast zehn Prozent der 16- bis 19-Jährigen in Deutschland probieren E-Zigaretten aus - etwa so viele, wie in dieser Altersgruppe Tabakzigaretten rauchen. Das geht aus einer vom Deutschen Krebsforschungszentrum in Auftrag gegebenen Umfrage hervor. mehr»