1. Palliativversorgung: Teamarbeit am Lebensende ist abrechenbar

[24.08.2016] Palliativteams werden finanziell abgesichert. Kirchliche Kliniken sehen Chance für Seelsorge. mehr»

2. Loslassen fällt schwer: Umschalten auf Palliativmedizin gelingt Ärzten oft nicht

[24.08.2016] Stirbt die Hoffnung zuletzt? Ärzten können oft nicht die Heilung bei Patienten aufgeben, sondern versuchen diese während der palliativen Behandlung weiter: Gut ein Drittel der Patienten werden so behandelt, so australische Forscher. mehr»

3. Nach BGH-Urteil: Patientenverfügung besser überprüfen lassen!

[23.08.2016] Die Entscheidung des Bundesgerichthofs zu Patientenverfügungen hat bei manchem für Verwirrung gesorgt. Fest steht: Wer sicher sein will, dass im Ernstfall möglichst viel nach seinen Vorstellungen läuft, sollte seine Patientenverfügung überprüfen - und ärztlichen und juristischen Rat einholen. mehr»

4. Haus- und Palliativärzte: Kooperation am Lebensende

[22.08.2016] Damit schwerstkranke Patienten gut versorgt werden, müssen Haus- und Palliativärzte kooperieren. Wie dieses Miteinander verbessert werden kann, wollen Forscher der MHH herausfinden. mehr»

5. Patientenverfügung: Muss das Leben von Patienten besser geschützt werden?

[10.08.2016] Wer die Patientenverfügung der alten Frau liest, meint klar zu verstehen, was sie will: sterben, wenn sie sonst mit schweren gesundheitlichen Dauerschäden leben müsste, insbesondere mit Schäden ihres Gehirns. mehr»

6. Palliativversorgung: Handlungsbedarf bleibt

[01.08.2016] Viel Lob hat Bundesminister Hermann Gröhe für das Hospiz- und Palliativgesetz schon geerntet. Allerdings müsste auch die psychosoziale Betreuung mitfinanziert werden. mehr»

7. Universiät: Bremen setzt Masterstudium "Palliative Care" fort

[13.07.2016] Das Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) der Universität Bremen bietet zum Wintersemester 2016/2017 zum zweiten Mal den berufsbegleitenden Masterstudiengang "Palliative Care" an. mehr»

8. Leuchtturmprojekte: Niedersachsen setzt auf Innovation

[12.07.2016] Vier wegweisende Versorgungsprojekte werden mit insgesamt 317 000 Euro gefördert. mehr»

9. Palliativmediziner: Interdisziplinäre Betreuung Schwerstkranker

[05.07.2016] Zu ihrem Kongress zum Thema "Qualität braucht Miteinander, Mut und Kompetenz" lädt die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) vom 7.-10. September nach Leipzig ein. mehr»

10. Hecken zur neuen Bedarfsplanung: Unterquoten bei Internisten denkbar

[29.06.2016] GBA-Chef Hecken hat im Interview mit der "Ärzte Zeitung" erste Neuerungen in der künftigen Bedarfsplanung verraten. Auch spricht er darüber, wie Ärzte über die Wirtschaftlichkeit einer Verordnung informiert werden sollen. mehr»