Samstag, 20. September 2014

91. Kammer Berlin: Hilfe zur Selbsttötung nicht strikt verboten

[04.07.2013] Wie sollen Ärzte sich im Angesicht des Todes verhalten? Über diese Frage wird immer wieder gestritten. Jetzt antwortet die Ärztekammer Berlin darauf deutlich anders als die Bundesärztekammer - und sie ist nicht die erste. mehr»

92. Palliativversorgung: Empfehlungen für die SAPV bei Kindern

[27.06.2013] Leitplanken für regionale Konzepte bei der Versorgung und Begleitung sterbenskranker Kinder: GKV-Spitzenverband, Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) und der Deutsche Hospiz- und Palliativ-Verband (DHPV) haben ein mehr»

93. Leitartikel: Selbstmordgefahr durch Schmerzen?

[17.06.2013] Unerträgliche Schmerzen - schon das Adjektiv legt nahe, dass derjenige, den sie quälen, unbedingt ein Ende seiner Leiden wünscht. Oft wird vermutet, dass Schmerzen Menschen in den Suizid treiben. Doch harte Daten dazu sind rar. mehr»

94. Elftes Land im Boot: Palliativ-Charta startet in Berlin

[13.06.2013] Berlin hat jüngst die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen unterzeichnet. In der Hauptstadt soll das auch ein Anlass sein, die Probleme der ärztlichen Versorgung in Heimen anzugehen. mehr»

95. PKV: SAPV nur auf Kulanz?

[29.05.2013] Die Deutsche Stiftung Patientenschutz warnt: Privatpatienten stehe eine Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung nur auf Kulanz zu. Diesen Vorwurf weist die PKV vehement zurück. mehr»

96. SAPV: Vertrag für Leipzig geschlossen

[21.05.2013] Die sächsischen Pflege- und Ersatzkassen haben für die Region Leipzig einen Vertrag zur spezialisierten ambulanten Palliativversorgung (SAPV) abgeschlossen. Zu den Partnern gehören die Helios Kliniken Leipziger Land und die Muldentalkliniken. Das teilte der vdek Sachsen jetzt mit. mehr»

97. Kommentar zur Sterbehilfe: Farbe bekennen

[15.05.2013] Gibt es ein "Menschenrecht auf Selbstmord", und können Menschen hierfür Anspruch auf medizinische Hilfe haben? Es gibt wohl kaum eine ethisch heiklere Frage als diese. Kein Wunder also, dass der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) sie erneut nicht beantwortet hat. mehr»

98. Suizid: EGMR rüffelt Schweiz

[14.05.2013] Eine 82-jährige Schweizerin wollte sich das Leben nehmen - und durfte nicht. Jetzt hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte die Schweiz getadelt und genaue gesetzliche Regeln verlangt. Zum "Menschenrecht auf Suizid" sagen die Richter aber nichts. mehr»

99. Palliativversorgung: Info-Portal als App verfügbar

[06.05.2013] Bereits seit fünf Jahren stehen im Internet im "Palliativ-Portal" umfassende Informationen rund um das Thema Palliativversorgung sowohl für Fachleute als auch für Angehörige zur Verfügung . Jetzt gibt es dazu auch eine Palliativ-App für iPhone und iPad sowie für Android-Systeme. mehr»

100. Palliativmedizin: Plädoyer für Ausbau der Versorgung

[30.04.2013] Palliativmedizin sollte ein Schwerpunkt der deutschen Gesundheitspolitik werden, die Versorgungsstrukturen für sterbende Menschen müssten ausgebaut werden. Das fordert das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK). mehr»