Donnerstag, 30. Oktober 2014

11. Sterbehilfe: Debatte über Leben und Tod

[10.10.2014] Rechtsfragen der Sterbehilfe zu regeln - das sprengt den Rahmen des herkömmlichen Parlamentsbetriebs. Nun ist jeder Abgeordnete gefragt, frei - nur seinem Gewissen verpflichtet. mehr»

12. Sterbehilfe: Lauterbach will Ärzte vor Verfolgung schützen

[07.10.2014] Rechtssicherheit für Ärzte einerseits, ein Verbot jeder organisierten Form von Sterbehilfe andererseits: Politiker von Union und SPD gehen gemeinsam in die Debatte. mehr»

13. TV-Kritik: Harte, aber faire Debatte um assistierten Suizid

[07.10.2014] Assistierter Suizid ja oder nein? Das Thema ist brandaktuell und polarisiert. Frank Plasbergs ARD-Talk machte am Montag seinem Namen alle Ehre: Die Debatte war hart, aber fair. mehr»

14. Niederlande: Ärztliche Sterbehilfe für 4829 Menschen

[07.10.2014] Im Vorjahr hat die Zahl der Niederländer, die assistierten Suizid wollten, deutlich zugenommen. mehr»
Neue Beiträge zu Sterbebegleitung / Sterbehilfe

15. Ärzte warnen: Es fehlen 100 Palliativteams

[01.10.2014] Der Rechtsanspruch auf ärztliche und pflegerische Begleitung am Lebensende steht vielerorts nur auf dem Papier. Vor allem in ländlichen Gebieten gebe es Lücken, kritisiert der Deutsche Hospiz- und Palliativverband. mehr»

16. Belgien: Verhandlung über Sterbehilfe für Sexualstraftäter

[29.09.2014] Ein Berufungsgericht in Brüssel berät seit heute über den Antrag eines Sexualstraftäters auf Sterbehilfe. mehr»

17. Bischofskonferenz: "Staat erlaubt Fremdtötung"

[29.09.2014] Die katholischen Bischöfe haben ihre ablehnende Haltung zu allen Formen der aktiven Sterbehilfe und der Beihilfe zur Selbsttötung bekräftigt. Beim Treffen der Bischöfe in Fulda räumte Kardinal Karl Lehmann ein, dass die "Diskussion schwieriger geworden sei". mehr»

18. Palliativversorgung: Altpeter verspricht Ausbau

[18.09.2014] Die baden-württembergische Landesregierung hat angekündigt, die Hospiz- und Palliativversorgung ausbauen zu wollen. mehr»

19. Belgien: Häftling erstreitet Anspruch auf Sterbehilfe

[16.09.2014] Ein belgischer Sexualstraftäter, der seit 30 Jahren in Antwerpen im Gefängnis sitzt, hat vor Gericht das Recht auf assistierten Suizid eingeklagt. Frank Van Den Bleeken stellte 2011 einen Antrag auf aktive Sterbehilfe und bezeichnet sich selber als unheilbar psychisch erkrankt. mehr»

20. Sterbehilfe: Lauterbach fordert Hilfe von Ärzten ein

[16.09.2014] Karl Lauterbach und Carola Reimann, beide stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, arbeiten mit Bundestagsvizepräsident Peter Hintze (CDU) an einem Gruppenantrag zur Neufassung der Sterbehilfe. mehr»