Freitag, 22. August 2014

51. Schwere Erkrankungen: Mehrheit kann sich Suizid vorstellen

[03.02.2014] Führende Unions-Politiker wollen die organisierte Sterbehilfe verbieten. Doch viele Bürger können sich Suizid als Ausweg etwa bei schwerer Krankheit vorstellen. mehr»

52. EKD und Bischofskonferenz: Kirchen fordern Verbot organisierter Sterbehilfe

[28.01.2014] Nach der Evangelischen Kirche hat sich jetzt auch die katholische Deutsche Bischofskonferenz klar positioniert: Der Schutz des Lebens hat für beide Glaubensgemeinschaften oberste Priorität, organisierte Sterbehilfe wird strikt abgelehnt. mehr»

53. Notfall im Palliativbett: Leben retten oder sterben lassen?

[28.01.2014] Notärzte, die zu palliativ versorgten Patienten gerufen werden, geraten oft selbst in Nöte: Sollen sie Vitalfunktionen bei einem Menschen erhalten, der bereits vor der akuten Gefährdung im Sterben lag? Notfallalgorithmen helfen hier selten weiter. mehr»

54. Texas: Hirntote Schwangere darf sterben

[27.01.2014] Wochenlang haben Angehörige einer hirntoten Schwangeren dafür gekämpft, dass die Frau sterben darf. Doch sie wurde weiter beatmetet. Dann sprach ein Richter ein Machtwort. mehr»

55. Sterbehilfe: Bosbach fordert mehr Palliativmedizin

[24.01.2014] In der Debatte um ein Sterbehilfe-Gesetz formieren sich die Lager. Innenpolitiker Bosbach will mehr Palliativmedizin statt Suizidhilfe. mehr»

56. Palliativmedizin: Streit um PKV-Erstattung

[22.01.2014] Viele Privatversicherungen übernehmen Leistungen der Palliativversorgung kulanz halber. In einem aktuellen Verfahren könnte jetzt - über den konkreten Erstattungsanspruch hinaus - Grundsätzliches zur Leistungspflicht der Privaten festgestellt werden. mehr»

57. Neue DGP-Broschüre: Respekt vor dem Todeswunsch unheilbar Kranker

[21.01.2014] Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) positioniert sich in einer Broschüre zum ärztlich assistierten Suizid. mehr»

58. Sterbehilfe: Lange Debatte erwartet

[21.01.2014] Die große Koalition will in der Diskussion um ein Sterbehilfe-Gesetz keine hektische Debatte. mehr»

59. Sterbehilfe in der ARD: Gibt es ein Recht auf selbstbestimmtes Sterben?

[21.01.2014] Absolute Selbstbestimmung? Ja zum "palliativen Notausgang" bei der Sterbehilfe? Darüber stritten bei Günther Jauch am Sonntagabend der frühere MDR-Intendant Udo Reiter und das SPD-Urgestein Franz Müntefering. mehr»

60. Sterbehilfe-Gesetz: Koalition will Fraktionszwang aufheben

[20.01.2014] Bei manchen Themen scheiden sich die Geister - die Sterbehilfe dürfte sicherlich dazu gehören. Deswegen sollen die Abgeordneten mit ihrem Gewissen abstimmen dürfen. mehr»