Donnerstag, 21. August 2014

61. TV-Kritik: Sterbehelfer und die Schwelle zum Tod

[15.01.2014] Ein Beitrag von "Report Mainz" hat die Tätigkeit von Sterbehelfern beleuchtet. Doch wo die wahre Krux bei der Versorgung todkranker Menschen liegt, ist dabei kein Thema. mehr»

62. Palliativmedizin: Mehr Verantwortung für Ärzte

[13.01.2014] Immer mehr Demenzkranke und immer mehr schwer kranke Kinder - die Herausforderungen in der Palliativversorgung wachsen. Derweil diskutiert Schwarz-Rot über ein striktes Verbot der Sterbehilfe. mehr»

63. Leitartikel zur Sterbehilfe: Sterbewillige dürfen nicht geächtet werden

[10.01.2014] Gesundheitsminister Hermann Gröhe will geschäftsmäßige Sterbehilfe verbieten. Palliativmediziner sehen weitere rechtliche Regelungen skeptisch und werben dafür, Menschen, die sterben wollen, ernst zu nehmen und nicht zu kriminalisieren. mehr»

64. Sterbehilfe: Reimann will keine isolierte Regelung

[09.01.2014] SPD-Politikerin Carola Reimann hat dafür geworben, über ein neues Gesetz zum Verbot von Sterbehilfe ohne Fraktionszwang abzustimmen. "Wir brauchen eine breite gesellschaftliche Debatte für dieses komplexe Thema und keine isolierte Verbotsregelung", sagte Reimann der "Ärzte Zeitung". mehr»

65. Sterbehilfe: Viel Zuspruch für Gröhes Vorstoß

[07.01.2014] Schwarz-Gelb scheiterte mit einer Neuregelung der Sterbehilfe. Nun will Gesundheitsminister Gröhe einen neuen Vorstoß wagen. Er plant ein umfassendes Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe. mehr»

66. Wenn Schrittmacher zum Problem werden: Keine Exit-Strategie auf dem Sterbebett

[07.01.2014] Defibrillatoren und Schrittmacher sollen das Leben verlängern - manchmal machen sie aber nur das Sterben qualvoller. Über die Deaktivierung der Geräte wird mit Patienten offenbar zu selten und zu spät gesprochen. mehr»

67. SAPV: Qualitätsvergleiche sind kaum möglich

[30.12.2013] Was bringt die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) für sterbenskranke Menschen? Versorgungsforschung auf diesem Gebiet ist extrem schwierig. mehr»

68. Hessen: Bessere Versorgung für sterbenskranke Kinder

[24.12.2013] CDU und Grüne in Hessen richten in ihrem Koalitionsvertrag auch den Fokus auf die Palliativmedizin. mehr»

69. Kommentar zur Sterbehilfe: Parallele Versorgungswelten

[03.12.2013] In der Debatte um Sterbehilfe gibt es zwischen Deutschland und Frankreich viele Parallelen. Aktive Sterbehilfe ist diesseits und jenseits des Rheins verboten, passive Hilfe ist erlaubt, die damit verbundenen Handlungsoptionen werden aber von Ärzten in Frankreich extrem restriktiv genutzt. mehr»

70. Doppel-Suizid: Frankreich streitet über Sterbehilfe

[03.12.2013] Der spektakuläre Doppelsuizid eines greisen Ehepaars in Paris hat die Debatte um Sterbehilfe aufflammen lassen. Der Freitod stärkt die Fraktion jener, die ein Verbot der aktiven Sterbehilfe nicht länger akzeptieren wollen. mehr»