61. Kalifornien: Assistierter Suizid wird legal

[06.10.2015] In Kalifornien dürfen Ärzte todkranke Menschen künftig beim Suizid unterstützen. Gouverneur Brown hat das umstrittene Gesetz unterschrieben. mehr»

62. Ärzte-Umfrage: Wie stehen Sie zur Sterbehilfe?

[05.10.2015] Die Neuregelung der Sterbehilfe ist umstritten - bei Politikern und Ärzten. Wir wollen jetzt von Ihnen wissen: Wie ist Ihre Position als Arzt zur Sterbehilfe? Machen Sie mit bei unserer Umfrage! mehr»

63. Sterbehilfe: Ärzte nicht kriminalisieren!

[02.10.2015] Im Streit um die Regelung der Sterbehilfe werben Bundestagsabgeordnete um die Stimmen ihrer noch unentschlossenen Kollegen. Dabei wird der Ton in der Debatte schärfer. mehr»

64. Neuro-Kongress: Zusammenhang zwischen Darmflora und MS entdeckt

[23.09.2015] Die Darmflora ist offenbar auch an der Entstehung der Multiplen Sklerose beteiligt: Darauf deuten Versuche hin, die jetzt auf dem Neurologenkongress in Düsseldorf präsentiert wurden. mehr»

65. Sterbehilfe: Palliativärzte lehnen assistierten Suizid ab

[22.09.2015] Palliativärzte zweifeln am Sinn der geplanten Neuregelungen zur Sterbehilfe. Das zeigt eine Befragung der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin. mehr»

66. Unter der Lupe: Das sind die vier Entwürfe für die neue Sterbehilfe

[22.09.2015] Die Neuregelung der Sterbehilfe beschäftigt am Mittwoch die Parlamentarier. In einer Ausschuss-Anhörung werden Experten zu den vier vorliegenden Gesetzentwürfen gehört. Wir blicken auf die einzelnen Positionen. mehr»

67. Hospiz- und Palliativgesetz: Lob für die Generallinie, Kritik im Detail

[21.09.2015] Das Hospiz- und Palliativgesetz findet bei Sachverständigen überwiegend eine positive Resonanz. mehr»

68. Kalinfornien: Ärztliche Sterbehilfe bald legal?

[18.09.2015] Sterben mit ärztlicher Hilfe könnte im US-Bundesstaat Kalifornien in absehbarer Zeit legal werden. Es sei denn, ein Veto verhindert die umstrittene Entwicklung. mehr»

69. Palliativversorgung: KBV fordert klare Strukturen

[17.09.2015] Die ambulante allgemeine Palliativversorgung benötigt bundeseinheitliche Strukturen, fordert die KBV. mehr»

70. Palliativversorgung: KV Nordrhein zieht positive Zwischenbilanz

[16.09.2015] In Nordrhein haben Ärzte und Pflegdienste 2014 fast 25.000 schwerstkranke und sterbende Patienten ambulant betreut. Das hat KV-Chef Dr. Peter Potthoff auf dem Palliativkongress der KV Nordrhein berichtet. "Nur etwa 15 Prozent der Patienten verstarben in einem Krankenhaus oder auf einer mehr»