Montag, 3. August 2015

71. Palliativmedizin: Zugang ist nicht für alle gleich gut

[06.02.2015] Wissenschaftler mahnen: Um die palliativmedizinische Versorgung in Deutschland ist es nicht besonders gut bestellt. Sie sehen Hausärzte in der Schlüsselrolle - und fordern, sie entsprechend zu stärken. mehr»

72. Hospizversorgung: Petitionsausschuss setzt sich ein

[05.02.2015] Der Petitionsausschuss des Bundestags stellt sich hinter die Forderung nach einer wohnortnahen stationären Hospizversorgung. Am Mittwochmorgen beschlossen die Abgeordneten einstimmig, eine entsprechende Petition dem Gesundheitsministerium zu überweisen. mehr»

73. Kinderhospize: Hilfe für Hinterbliebene vor dem Aus?

[30.01.2015] Der Bundesverband Kinderhospiz weist auf eine große Finanzierungslücke bei der Begleitung von Hinterbliebenen hin, die um ein gestorbenes Kind trauern. Denn mit dem Todestag eines Kindes endet jede finanzielle Förderung für die Arbeit mit den Angehörigen. mehr»

74. Schleswig-Holstein: Stationäre Hospize wollen Finanzierung neu regeln

[27.01.2015] Stationäre Hospize im Norden befinden sich nach Einschätzung ihrer Arbeitsgemeinschaft in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage und streben deshalb eine Neuordnung ihrer Finanzierung an. mehr»

75. Demografie: Gröhe für Settingansatz bei Versorgung

[20.01.2015] Zur Eröffnung des Bundeskongresses des Bundesverbands Managed Care (BMC) hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) einen Blick in die Zukunft geworfen. mehr»

76. Berufsordnung: Alle Berliner Ärzte im Boot

[16.01.2015] In Berlin gelten die Berufspflichten für Ärzte nun ausnahmslos für alle Ärzte - also auch diejenigen, die nicht in der Patientenversorgung arbeiten. mehr»

77. Therapie statt Tod: Keine Sterbehilfe für belgischen Sexualstraftäter

[08.01.2015] Die Ärzte sahen keine Therapiemöglichkeiten mehr für Frank van den Bleeken. Der belgische Sexualstraftäter sah nur noch den Tod als Ausweg und erstritt sich das Recht auf aktive Sterbehilfe. Nun gibt es neue Behandlungsmöglichkeiten. mehr»

78. Berlin: Vivantes nimmt moderne Palliativstation in Betrieb

[29.12.2014] 750.000 Euro investiert der Berliner kommunale Klinikbetreiber Vivantes in seine neue Palliativstation. mehr»

79. Palliativmedizin: Diakonie lehnt organisierte Sterbehilfe klar ab

[23.12.2014] Diakonie-Präsident wirbt für flächendeckenden Ausbau der Palliativmedizin und mehr Hospize. mehr»

80. Assistierter Suizid: Ethikrat warnt vor Gefahren eines "Sterbehilfegesetzes"

[19.12.2014] Der Deutsche Ethikrat hat Stellung zur Sterbehilfe bezogen. In Fragen des ärztlichen Berufsrechts hat das Gremium eine gänzlich andere Haltung als die Ärztekammern. mehr»