Donnerstag, 24. April 2014

81. Thüringen und Sachsen: SAPV schleppt sich langsam voran

[11.12.2012] Beim Ausbau der häuslichen Sterbebegleitung klemmt es - auch in Thüringen und Sachsen. Und das, obwohl in Thüringen würdevolles Sterben ein Grundrecht ist. mehr»

82. Haus Balthasar: Eintauchen in die Welt eines Kinderhospizes

[06.12.2012] Der Tag der Offenen Tür im Haus Balthasar, dem Gewinner des Springer Medizin CharityAwards 2012, zog bis zu 1200 Besucher an. Sie erlebten das Kinderhospiz mit all ihren Sinnen. mehr»

83. Österreich: Große Defizite in der Palliativversorgung

[30.11.2012] Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern gibt es in Österreich bisher noch kein Kinderhospiz und keine pädiatrischen Palliativbetten im stationären Bereich von Kliniken. mehr»

84. Kommentar zur Ökonomisierung: SAPV - aber ohne "Anbieter"

[28.11.2012] Es steht außer Frage, dass die Leistungen von Ärzten und Pflegenden in der Versorgung schwerstkranker und sterbender Menschen angemessen bezahlt werden müssen. Das gilt für alle Bereiche der Versorgung. mehr»

85. Warnung vor dem Sog: "Palliativ-Patienten sind keine Kunden"

[28.11.2012] Lange Zeit basierte die palliativmedizinische Versorgung vor allem auf ehrenamtlichen Diensten von Ärzten und Pflegern. Das ist inzwischen anders. Standesvertreter fürchten nun zu viel Ökonomisierung. mehr»

86. Viele Fragen: Palliativmediziner fordern mehr Forschung

[21.11.2012] Werden nur Menschen im Universitätsbetrieb wahrgenommen, die Forschung betreiben? Palliativmediziner fordern für ihr Fach mehr Studien. Auch Pflegewissenschaftler sollen einbezogen werden. mehr»

87. Sterbehilfe: Talkshow mit Dilemma

[20.11.2012] Positionen, die aufeinanderprallen - das ist ein Talkrunden-Konzept. Passt eine Diskussion zur Sterbehilfe hier hin? Eine TV-Kritik. mehr»

88. Wenn der Tod naht: Therapie auf Teufel komm raus?

[20.11.2012] Ärzte können unheilbar kranken Krebspatienten aggressive Therapien am Lebensende ersparen, indem sie früh nach den letzten Wünschen fragen. mehr»

89. Leitartikel zur Sterbewoche: Chance für einen ärztlichen Rollenwechsel?

[19.11.2012] In Dutzenden von Beiträgen will sich die ARD in dieser Woche mit einem Thema beschäftigen, das in unserer Gesellschaft immer noch allzu oft tabuisiert wird. mehr»

90. "Leben mit dem Tod": Sterben im "Ersten"

[18.11.2012] Ein Tabu-Thema kann sehr viele Facetten haben - das zeigt die ARD-Themenwoche "Leben mit dem Tod". Die gesellschaftliche Debatte wird angestoßen - auch Ärzte sind involviert. mehr»