Donnerstag, 24. Juli 2014

1. Kommentar zu Gesundheitsberichten: Bitte glaubwürdig bleiben!

[24.07.2014] Ob es nun 35 oder 29 Millionen Menschen sind, die weltweit mit dem Aids-Virus infiziert sind - unter dem Strich bleibt die Dimension die Gleiche: Die HIV-Epidemie ist global, gefährlich und tödlich. Zu viele Menschen weltweit infizieren sich jedes Jahr neu mit HIV, zu viele sterben. mehr»

2. Schlaganfall: Deutsche Stroke Units so gut wie Studienzentren

[24.07.2014] In Deutschland ist die Lysetherapie bei ischämischem Schlaganfall in Stroke Units in der Praxis ähnlich erfolgreich wie in den klinischen Studien, in denen sie erprobt wurde. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von Behandlungs-Ergebnissen. mehr»

3. Ärztliche Vergütung: Gutachten beerdigt Konvergenz

[23.07.2014] Der GVK-Spitzenverband wollte wissen, ob die Vergütung für Vertragsärzte streng anhand der Morbidität in einer Region bemessen werden sollte. Das IGES-Institut warnt vor diesem Weg. mehr»

4. Barmer GEK-Report: Seelische Leiden nehmen rapide zu

[23.07.2014] Psychische Erkrankungen nehmen in der stationären Versorgung immer mehr Raum ein. Dennoch führen die Kreislauferkrankungen die Liste der häufigsten Diagnosen nach wie vor an, stellt ein Bericht fest. mehr»
Neue Beiträge zu Versorgungsforschung

5. Neue Analyse: HIV-Epidemie kleiner als gedacht?

[22.07.2014] Millionen HIV-Infizierte weniger: Eine große Analyse stellt die bestehende UN-Statistik massiv infrage. mehr»

6. Herzenssache: Beschichtete Stents boomen

[22.07.2014] Wird es dem Patienten eng ums Herz, greifen Kardiologen hierzulande immer öfter zum beschichteten Stent. Sie sollen eigentlich Re-Interventionen vermeiden. Doch nach einer Analyse der Barmer GEK ist dem nicht so. mehr»

7. Institutsambulanzen: GBA will in die Black Box schauen

[22.07.2014] Kehrtwende beim Gemeinsamen Bundesausschus: Dass die Institutsambulanzen pauschal in die Bedarfsplanung einbezogen werden sollen, ist eigentlich beschlossen. Jetzt will das Gremium doch genauer hinschauen. mehr»

8. Psychotherapie: Dürftige Datenlage zur Kostenerstattung

[22.07.2014] In welchem Umfang Patienten für eine Psychotherapie in Vorleistung gehen, wird nicht mehr statistisch erfasst. Die Grünen werfen der Regierung Desinteresse vor. mehr»

9. Landarztmangel: Mehr Geld schafft keine neuen Ärzte

[22.07.2014] Mehr Geld für mehr Ärzte auf dem Land: Mit dieser Verheißung will die Politik den Landarztmangel bekämpfen. Bloß, es funktioniert nicht. mehr»

10. Südwesten: Rettungsdienst reißt oft 15-Minuten-Frist

[21.07.2014] Rettungswagen und Notarzt in Baden-Württemberg brauchen in der Mehrzahl der Regionen länger als die vorgegebene Viertelstunde. mehr»