Ärzte Zeitung, 05.05.2015

Deutschland

Knapp 11.000 Hebammen in Kliniken

WIESBADEN. 10.691 Hebammen und Entbindungspfleger arbeiteten 2013 in deutschen Kliniken. Davon waren 8709 fest angestellt und 1982 Belegkräfte.

Die Geburtshilfe ist nach wie vor eine Frauendomäne. Bundesweit gab es nur sechs Entbindungspfleger. Das geht aus Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Massive Technik-Pannen behindern Ärztetag

Nicht einsehbare Anträge, verschobene Abstimmungen: Technische Probleme machen Delegierten und Journalisten gestern unmd heute auf dem Ärztetag arg zu schaffen. mehr »