1. Versichertenbefragung: Patienten sind mit Ärzten zufrieden

[30.08.2016] Eine aktuelle Umfrage der Forschungsgruppe Wahlen zeigt: Patienten wertschätzen ihre Hausärzte und Psychotherapeuten. Kritik an Wartezeiten bleibt schwach. mehr»

2. Rheinland-Pfalz: Bevölkerung wird immer älter

[30.08.2016] Die rheinland-pfälzische Bevölkerung ist in den vergangenen fünf Jahren deutlich gealtert. mehr»

3. Robert Bosch Stiftung: Auslandsreisen für bessere Versorgung

[30.08.2016] Ärzte, die sich im Ausland auf Ideensuche für eine bessere Versorgung chronisch-kranker und polymorbider Patienten machen wollen, können sich um eine finanzielle Förderung bewerben. mehr»

4. Kinderschutz: Viele Kinder emotional vernachlässigt

[29.08.2016] Viele Kinder werden von ihren Eltern emotional misshandelt - und niemand reagiert. mehr»
Neue Beiträge zu Versorgungsforschung

5. Prognose: Krebsregister hinken gesetzlichem Zeitplan hinterher

[25.08.2016] Klinische Krebsregister sind Teil der Qualitätsoffensive im Gesundheitswesen. Doch bei ihrem Aufbau hakt es gewaltig. mehr»

6. Linke: Regierung spielt Problem von Arzneilieferengpässen herunter

[25.08.2016] Die Linke hat der Bundesregierung vorgeworfen, das Problem anhaltender Lieferengpässe bei Arzneimitteln herunterzuspielen. mehr»

7. Appell aus Linken-Fraktion: Zuzahlungen in Zahnmedizin abschaffen!

[25.08.2016] Die zunehmende Armut in Deutschland kann man nach den Worten der stellvertretenden Vorsitzenden der Linken-Fraktion, Sabine Zimmermann, inzwischen auch an den Zähnen sehen. Deshalb müssten die Zuzahlungen abgeschafft werden, auch im Bereich der Zahnmedizin, sagte sie. mehr»

8. Bessere Diagnostik: Kabelloses EEG

[25.08.2016] Eine neue Ära in der Messung der Gehirnaktivität verspricht ein EEG-Gerät ohne Kabel. Bei der Entwicklung stand der Zufall Pate. mehr»

9. Transition: Wenn Kinder mit Rheuma erwachsen werden

[25.08.2016] Rheumatische Erkrankungen sind weit verbreitet. Das spiegelt sich in der vertragsärztlichen Versorgung nicht wider. Mit der Volljährigkeit drohen Patienten Behandlungsbrüche. mehr»

10. GeWINO: Hundertjährige sind gesünder als vermutet

[22.08.2016] 23,2 Prozent der AOK Nordost-Versicherten, die Hundert Jahre oder älter sind, kamen im Jahr 2015 ohne regelmäßig verschriebene Medikamente und einige sogar ganz ohne Verordnungen aus. mehr»