1.  Chronische Krankheiten: "Transition muss zu einer Regelleistung werden!"

[30.03.2017] Zehntausende Jugendliche mit chronischen Krankheiten bedürften pro Jahr einer strukturierten Übergabe in die Erwachsenenmedizin. Doch damit steht man noch ganz am Anfang.  mehr»

2.  Krankenversicherung: Höhere Beiträge als "unumkehrbarer Trend"?

[29.03.2017] Arbeitgebernahes Institut warnt vor wachsender Finanzierungslücke bei GKV und Pflegekassen.  mehr»

3.  Bremer Palliativkongress: Plädoyer für Qualität

[28.03.2017] Palliativ Care als junge Disziplin muss sich der Qualitätsmessung stellen, sagt Professor Claudia Bausewein.  mehr»

4.  Versorgungsatlas: Nur jede neunte Schwangere mit Grippe-Schutz

[28.03.2017] Schwangere mit Influenza haben ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe und Frühgeburten. Eine Grippeimpfung schützt dabei nicht nur die Frauen, sondern bietet auch den Neugeborenen einen Nestschutz.  mehr»

5.  Datenaustausch: Big Data gegen Schmerzen

[27.03.2017] In der Schmerzmedizin wird umgedacht: War bisher der Schmerz-Facharzt das Kernthema, setzt die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) nun ganz auf das Konzept Netzwerk. Passend dazu: das PraxisRegister Schmerz der DGS mit seiner Cloud-Plattform iDocLive®.  mehr»

6.  Hamburg: Barmer kritisiert Rekord-Behandlungskosten

[23.03.2017] Hamburg. Die Barmer kritisiert überdurchschnittlich hohe Behandlungskosten in der ambulanten Versorgung in Hamburg.  mehr»

7.  Schmerzmedizin: Netzwerke für eine bessere ambulante Versorgung

[23.03.2017] Lange Zeit gab es keine Bewegung in der Debatte um neue Versorgungsstrukturen für Schmerzpatienten. Jetzt legt die DGS ein völlig neues Konzept für den ambulanten Bereich vor.  mehr»

8.  Deutsches Rotes Kreuz: Zahl der Blutspenden geht zurück

[22.03.2017] Die Zahl der Blutspenden in Deutschland ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Das berichtet die "Heilbronner Stimme" (Mittwoch) unter Berufung auf Daten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Demnach wurden im vergangenen Jahr rund 2,93 Millionen Blutspenden von 1,9 Millionen Menschen gezählt.  mehr»

9.  Zentralinstitut der Vertragsärzte: Moderater Zuwachs der Zahl ambulanter Diagnosen

[21.03.2017] Die Zahl der dokumentierten Diagnosen in Arztpraxen ist mit zwölf Prozent im Zeitraum von 2009 bis 2015 nach einer Analyse des Zentralinstituts für die kassenärztliche Versorgung (Zi) moderat gestiegen. Je Behandlungsfall sind es aktuell vier Diagnosen.  mehr»

10.  PKV-Studie: Deutschland bei Gesundheitsversorgung in Europa vorne

[20.03.2017] Die Gesundheitsversorgung in Deutschland steht nach einer neuen Studie des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV) an der Spitze in Europa.  mehr»