1.  Arzneimittelausgaben: Gravierende Unterschiede im Norden

[25.04.2017] Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg: Der vdek analysiert Ausgaben für Arzneimittel.  mehr»

2.  Reha-Qualität: Rentenversicherung setzt auf Dialog

[25.04.2017] Die Deutsche Rentenversicherung hat ein neues Instrument zur Qualitätssicherung angekündigt: Mit Hilfe des Strukturierten Qualitätsdialogs soll bei kritisch bewerteten Reha-Leistungen künftig nachgesteuert werden.  mehr»

3.  Qualitätsziele: Bundesweite DMP-Analysen jetzt online

[24.04.2017] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat nun die bundesweite Auswertung der Qualitätsziele aller sechs Disease-Management-Programme (DMP) auf ihrer Webseite veröffentlicht.  mehr»

4.  Rheuma: Es dauert zu lange bis zum ersten Facharztbesuch

[20.04.2017] Die Zahl der Rheumatologen muss sich verdoppeln, sagt die Deutsche Gesellschaft für Rheumatologie. Dafür müsse auch die Ausbildung reformiert werden.  mehr»

5.  Geriatrie: Antidementiva und Lipidsenker bis zum letzten Atemzug

[20.04.2017] Obwohl ihr Tod schon absehbar ist, werden Pflegeheimpatienten mit fortgeschrittener Demenz oft noch mit Medikamenten wie Antidementiva oder Lipidsenkern behandelt.  mehr»

6.  AOK-Studie: Pflege zu Hause liegt bei Demenz voll im Trend

[19.04.2017] Der Pflegereport des Gesundheitswissenschaftlichen Instituts Nordost bestätigt: Mehr Demenzpatienten, mehr Pflege zu Hause.  mehr»

7.  Frühe Nutzenbewertung: "Ein gutes Arztinfosystem ist eine große Herausforderung"

[19.04.2017] Die komplexen Informationen, die bei der frühen Nutzenbewertung über neue Arzneimittel gewonnen werden, werden von Ärzten bei ihren Verordnungsentscheidungen kaum genutzt.  mehr»

8.  Aktuelle Auswertung: Jeder zehnte GKV-Euro für Typ-2-Diabetiker

[18.04.2017] Wissenschaftler haben die Versorgungskosten von Typ-2-Diabetes errechnet mehr als 16 Milliarden Euro im Jahr 2010. Die Zahl dürfte überholt sein, denn jedes Jahr kommen eine halbe Million Neuerkrankte hinzu.  mehr»

9.  Chronische Insomnie: Keine Angst vor Schlafmitteln!

[13.04.2017] Eigentlich sollten moderne Hypnotika nicht länger als vier Wochen verordnet werden. Manche Schlafmediziner halten diese Empfehlung jedoch für verfehlt - denn die Risiken einer unbehandelten Insomnie wiegen schwer.  mehr»

10.  Erfahrungsbericht: "Ohne Cannabis, das wäre blanker Horror"

[12.04.2017] Seit wenigen Wochen ist Cannabis für Schwerkranke auf Rezept erhältlich. Was sind die Folgen? Ein Blick in den Alltag eines Morbus-Crohn-Patienten in Rheinland-Pfalz.  mehr»