1. Barmer GEK besorgt: Immer mehr Adipositas-Operationen

[28.07.2016] Mehr adipöse Menschen - mehr bariatrische Operationen: Dieser Trend bereitet der Barmer GEK Sorgen, auch weil ihrer Ansicht nach zu oft operiert wird. Für mehr Qualität sollten bariatrische Eingriffe nur noch in zertifizierten Zentren vorgenommen werden. mehr»

2. Gesundheitsversorgung: Hamburg will Mittel aus Innovationsfonds

[26.07.2016] In zwei sozial schwachen Stadtteilen soll die Gesundheitsversorgung neu organisiert werden. mehr»

3. Ärztemangel: Es braucht dringend mehr Studienplätze

[25.07.2016] Um dem Ärztemangel zu begegnen, hat der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), eine Aufstockung der Studienplätze in der Medizin gefordert. mehr»

4. Ambulant statt stationär: 5 Milliarden Euro lassen sich laut Zi einsparen

[22.07.2016] Viele Patienten lassen sich unnötig ins Krankenhaus einweisen, so eine Zi-Studie. Es sei an der Zeit, in der Notfallversorgung umzudenken. mehr»

5. Kein Einzelphänomen: Mangelernährt in deutschen Kliniken

[22.07.2016] Es ist ein vernachlässigtes Thema: Kranke Menschen in deutschen Kliniken sind oft mangelernährt. Seltsamerweise wird das kaum wahrgenommen. Ein Leitartikel von Thomas Meißner mehr»

6. E-Health-Gesetz: TK Nordost fordert mehr Tempo

[20.07.2016] Die Landesvertretung der Techniker Kasse in Schwerin hat die Beteiligten im Gesundheitswesen zu einer zügigen Umsetzung des E-Health-Gesetzes aufgerufen. mehr»

7. Big Data: Urologen wollen Wissensdatenbank aufbauen

[20.07.2016] Täglich dokumentieren Ärzte massenhaft Patientendaten. Doch die Versorgungsforschung profitiert davon kaum. Die Urologen wollen dies ändern. mehr»

8. AOK-Studie: Gibt es wirklich einen Ärztemangel?

[20.07.2016] Ärzte und Kassen ringen um die Deutungshoheit über das Ausmaß des Ärztemangels. In einem Punkt herrscht Einigkeit. Hausärzte werden in den kommenden Jahren dringend benötigt. mehr»

9. Nordrhein-Westfalen: Höhere Arbeitslosigkeit, weniger Lebenserwartung

[19.07.2016] Armut und Arbeitslosigkeit haben fundamentale Auswirkungen auf die Gesundheit der Bürger, heißt es im Landesgesundheitsbericht NRW. Nicht der Migrationshintergrund, sondern vor allem der Bildungsstand prägt Gesundheitschancen. mehr»

10. Herzinsuffizienz: Immer mehr stationäre Behandlungen

[15.07.2016] Immer mehr Patienten mit Herzinsuffizienz werden stationär behandelt. Das geht aus einer Statistik hervor. mehr»