1.  Versorgung von Demenzpatienten: Nationaler Depressionsplan gefordert

[30.09.2016] Vor allem in der ambulanten Versorgung von Patienten mit Depressionen gibt es noch viele Defizite.  mehr»

2.  Verheimlichen oder Zugeben?: Das Elend mit Drogenstudien

[30.09.2016] Epidemiologische Studien sind so eine Sache, vor allem wenn nach Drogen gefragt wird. Unser Autor glaubt, das liegt oft an ganz banalen Tatsachen: Wer gibt schon illegalen Drogenkonsum zu?  mehr»

3.  HIV-Jahresbericht: Zahl der Neudiagnosen ist gestiegen

[30.09.2016] Im Jahr 2015 wurden in Deutschland 3674 gesicherte HIV-Neudiagnosen registriert, berichtet das Robert Koch-Institut (Epi Bull 2016; 38: 407).  mehr»

4.  Chronische Erkrankungen: Vertrauen als Fundament für Therapieerfolg

[29.09.2016] Aktuelle Umfrage zeigt: Arzt-Patienten-Verhältnis hat große Bedeutung für erfolgreiche Behandlung.  mehr»
Neue Beiträge zu Versorgungsforschung

5.  Disease-Management: Evaluation für KHK und Typ-1-Diabetes

[29.09.2016] Im Rahmen seines monatlich erscheinenden Newsletters hat der GBA auf seiner Internetseite am Dienstag die ersten Evaluationsberichte für die Disease-Management-Programme Diabetes mellitus T  mehr»

6.  Facharzt-Versorgung: KV Hessen warnt vor Lücken

[29.09.2016] Mit einer Projektion für das Jahr 2030 zeigt die KV Hessen nun: In vielen Landkreisen fehlt es bald nicht nur an Haus-, sondern auch an Fachärzten.  mehr»

7.  Grüne: Kommunen als Versorgungsgestalter

[28.09.2016] Kommunen in der Gesundheitsversorgung aufwerten: Das ist das Ziel der Grünen laut einem Papier der Bundestagsfraktion, das uns vorliegt.  mehr»

8.  Patientendaten: Mehrheit für Abruf auf eGK

[28.09.2016] Die Bevölkerung in Deutschland steht der Speicherung von Patientendaten auf der E-Card positiv gegenüber. Das zeigt der erstmalige AbbVie Healthcare Monitor.  mehr»

9.  MVZ-Gründung: Haben Ärzte mehr Freiraum als gedacht?

[28.09.2016] Das Versorgungsstärkungsgesetz verunsichert Ärzte meist zu Unrecht, sagt ein Medizinjurist. Denn: Der Gesetzgeber habe an die Tätigkeitsüberprüfung keine Rechtsfolgen geknüpft.  mehr»

10.  Bis 31. Dezember bewerben: Hannelore Kohl Förderpreis ausgeschrieben

[27.09.2016] Der mit 10.000 Euro dotierte Hannelore Kohl Förderpreis 2016 ist ausgeschrieben. Er wird von der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung alle zwei Jahre für eine Publikation zu den Schwerpunktthemen diagnostische und therapeutische Verfahren in der Neurorehabilitation Schädelhirnverletzter, Prävention von  mehr»