Das sind unsere zwei großen Baustellen

[18.01.2017]  GOÄ und Aufsichtsgesetz: Im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" legt PKV-Verbandschef Uwe Laue dar, warum diese Themen der Privatassekuranz am meisten unter den Nägeln brennen.  mehr »

Kippt das "Nein" der SPD?

[17.01.2017]  Im Streit um den Rx-Versand betont Apothekerpräsident Kiefer das Gemeinwohl, dem öffentliche Apotheken dienten.  mehr »

Berge besteigt man im eigenen Tempo!

[17.01.2017]  Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen.  mehr »

EBM-Nummer des Monats: 86900

[18.01.2017] 86900 Ärzte erhalten seit dem 1. Januar für das Versenden eines E-Arztbriefes (GOP 86900) je Empfänger-Praxis 28 Cent. Der Empfang des E-Arztbriefes (GOP 86901) wird mit 27 Cent vergütet. Insgesamt fließen 55 Cent extrabudgetär.  mehr»

Operationen: Anhang 2 des EBM wird zum 1. April 2017 aktualisiert

[18.01.2017] Neuigkeiten für Ärzte, die auch in Zukunft Operationen in Praxis und Klinik abrechnen wollen: Ab dem 1. April 2017 wird Anhang 2 des EBM an die aktuelle Version des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) angepasst. Das meldet die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV).  mehr»

Herzinsuffizienz: Herzzentrum der Uniklinik Würzburg eröffnet

[18.01.2017] Am Uniklinikum Würzburg hat das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz seinen Neubau offiziell in Betrieb genommen.  mehr»

Weiterbildung in Hessen: Ärztekammer und Unis kooperieren

[18.01.2017] Zur Förderung der Weiterbildung rücken Akteure in Hessen weiter zusammen: So wird es 2017 eine Kooperation zwischen Landesärztekammer Hessen und den  mehr»

Prävention: iFOBT auf Kassenkosten ab dem zweiten Quartal

[18.01.2017] Zum 1. April soll ein Paradoxon in der vertragsärztlichen Abrechnungspraxis Geschichte sein: Bis dahin haben Krankenkassen und KBV Zeit, eine neue EBM-Position für den quantitativen immunologischen Test auf okkultes Blut im Stuhl (iFOBT) zu schaffen.  mehr»

Hausärzteverband Bayern: Acht PJ-ler erhalten bereits neue Förderung

[18.01.2017] Mit finanziellen Anreizen versucht der Bayerische Hausärzteverband (BHÄV), Medizinstudenten für eine Tätigkeit auf dem Land zu begeistern. Seit vergangenem Jahr bietet der BHÄV etwa Zuzahlungen für das Praktische Jahr (PJ) an - auch für PF-ler.  mehr»

Pemetrexed: Lilly verteidigt Marktexklusivität

[18.01.2017] Der US-Hersteller Eli Lilly hat nach eigenen Angaben einen Angriff des Generikaherstellers Teva auf sein Krebsmedikament Pemetrexed (Alimta®) erfolgreich abgewehrt.  mehr»

Wirtschaftsforum Davos: Zukunftstrend Gewebedruck

[18.01.2017] Das Weißbuch des Wirtschaftsforums Davos nennt die Gesundheit der Bevölkerung als weltweiten, zentralen Ansatzpunkt.  mehr»

Versandverbot: Branche kündigt Gegenwehr an

[18.01.2017] Der Deutsche Hausärzteverband begrüßt den Vorschlag von Karl Lauterbach, die Patienten komplett von Rezept-Zuzahlungen zu befreien.  mehr»

Elektronische Vordrucke: Digitale Laboraufträge sind nur mit E-Arztausweis machbar

[18.01.2017] Ab Juli dieses Jahres können Vertragsärzte Laboraufträge erstellen, ohne ein Formular auszudrucken. Dafür sind einige Voraussetzungen zu erfüllen. Die Technik sollte bis Juli so weit sein.  mehr»

Nordrhein: Ärzteversorger ächzt unter dem Niedrigzinsjoch

[18.01.2017] Die Nordrheinische Ärzteversorgung setzt auch 2017 die Dynamisierung der Renten aus.  mehr»

Landarztquote: Bayern prescht voran

[18.01.2017] Während Politik und Verbände noch über die sogenannte Landarztquote streiten, ist etwas Ähnliches in Bayern längst Realität. Wer sich verpflichtet, die Weiterbildung auf dem Land zu absolvieren, kann ein Studienstipendium bekommen.  mehr»

Arzt und Elternteil: "Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

[18.01.2017] Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück.  mehr»

Digitale Formulare: Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

[18.01.2017] Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag.  mehr»

Phlebologie: Erster eigener Lehrstuhl geplant

[17.01.2017] An der Ruhr-Universität Bochum soll die Phlebologie ein stärkeres Gewicht bekommen.  mehr»

Innovationsfonds: Projekt startet in Hamburg

[17.01.2017] Das mit 8,9 Millionen Euro aus dem Innovationsfonds geförderte Projekt "NetzWerk LebenPlus" ist in Hamburg an den Star  mehr»

Rheinland-Pfalz: Hier können Ärzte sich fördern lassen

[17.01.2017] Die KV Rheinland-Pfalz hat bekannt gegeben, in welchen Gebieten Niederlassungswillige 2017 gefördert werden können.  mehr»

Bamberg: Chefarzt der Vergewaltigung verdächtigt

[17.01.2017] Wegen des Verdachts der Vergewaltigung ist am Freitag Haftbefehl gegen einen bereits suspendierten Chefarzt des Klinikums Bamberg ergangen.  mehr»

Kostendruck: OECD plädiert für neuen Ansatz bei Hochpreis-Arznei

[17.01.2017] Die starke Zunahme hochpreisiger Medizin und steigende Arzneipreise erhöhen den Druck bei den öffentlichen Gesundheitsausgaben und stellen die Preisstrategien der innovativen Pharmaunternehmen in Frage.  mehr»

Sozialversicherung: Arbeitgeberportal mit Infos zu Meldepflichten

[17.01.2017] Das Thema Sozialversicherung tangiert jeden Praxischef als Arbeitgeber. Das im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums nun gestartete Informationsportal für Arbeitgeber informiert über die verschiedensten Themen.  mehr»

Streit um Terminservicestellen: Top oder Flop?

[17.01.2017] Seit einem Jahr helfen Callcenter Patienten bei der Suche nach einem Facharzt. Im April soll das Angebot sogar ausgeweitet werden. Sinnvoller Patienten-Service oder teurer Bürokratieaufwand?  mehr»

BDI: Ruf nach Steuerförderung für innovative Unternehmen

[17.01.2017] Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) und der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) fordern eine steuerliche Forschungsförderung von mindestens zehn Prozent für Forschungs- und Entwicklungskosten.  mehr»

Weltweiter Wohlstand: Eine Frage der medizinischen Versorgung

[17.01.2017] Im Vorfeld des Weltwirtschaftsforums in Davos mahnen Experten die Staaten, mehr gegen Steuerschlupflöcher zu tun und stärker in die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung zu investieren. Gesundheit gilt als zentraler Indikator.  mehr»

Klinikhygiene: Windhorst ruft nach mehr Geld

[17.01.2017] Angesichts der aktuellen Debatte über die Hygiene in den Krankenhäusern nimmt der Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) Dr. Theodor Windhorst auch die Länder in die Pflicht.  mehr»

Gewerkschaft: MB fordert 5,4 Prozent mehr für Helios-Ärzte

[17.01.2017] Für die Ärzte an den Helios-Kliniken fordert der Marburger Bund (MB) 5,4 Prozent mehr Gehalt. Zudem soll das für Bereitschaftsdienste und die Inanspruchnahme während der Rufbereitschaft unterschiedlich gehandhabte Stundenentgelt vereinheitlicht werden.  mehr»