Freitag, 25. Juli 2014

Chronikerziffer: Macht die Praxis-EDV bei den neuen Regeln mit?

[25.07.2014]  Die neuen EBM-Regeln zu den Chronikerziffern kamen für viele Software-Anbieter zu spät, um sie noch in die Quartalsupdates einzubauen. Honorar muss Ärzten deshalb aber nicht verloren gehen - die Mehrzahl der EDV-Häuser bietet praktikable Lösungen an.  mehr »

Professoren-Einfluss: Verfassungsgericht rüffelt MHH

[25.07.2014]  Professoren an der Medizinischen Hochschule Hannover haben einen unzureichenden Einfluss, so das Bundesverfassungsgericht. Es stärkt nun die Freiheit von Forschung und Lehre.  mehr »

Urlaub: Mit diesen Apps sind Ärzte gut unterwegs

[25.07.2014]  In den nächsten Wochen bricht in vielen Praxen wieder das Reisefieber aus. Beim Kofferpacken lohnt es sich, auch Smartphone oder Tablet-PC urlaubsfit zu machen - mit der richtigen App-Auswahl.  mehr »

Krankenkassen: Überhöhte Beiträge für freiwillig Versicherte?

[24.07.2014]  Zahlen freiwillig Versicherte für ihre Einkünfte aus Vermietung, Verpachtung und für Kapitalerträge gelegentlich zu hohe Beiträge? Der Fall eines TK-Versicherten aus Niedersachsen deutet darauf hin, dass es hier Probleme gibt.  mehr »

Wellness und Co.: Zweiter Gesundheitsmarkt wächst

[24.07.2014]  Neben den GKV-Leistungen nehmen viele Menschen in wohlhabenden Regionen immer mehr Angebote des "zweiten Gesundheitsmarktes" an. Gesundheitstourismus, Wellness und elektive Leistungen wachsen deutlich, so eine Studie.  mehr »

Externe Dienstleister: Outsourcing für Termine, Recall & Co

[25.07.2014] Outsourcing ist auch in Arztpraxen möglich - zum Beispiel, indem die Terminvergabe an Dienstleister ausgelagert wird. Noch erfährt das Modell allerdings keinen großen Ansturm. mehr»

Frühchen gestorben: Klinik in Lippstadt auf Keimsuche

[25.07.2014] Nach dem Tod eines Frühchens infolge einer Besiedelung mit E.coli Bakterien geht im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt die Ursachensuche weiter. Die mikrobiologische Untersuchung von 50 Proben hat nicht zur erhofften Identifizierung des Keimherds geführt. mehr»

Telematik: Test-KVen legen Wunschliste vor

[25.07.2014] Das für dieses Jahr angekündigte eHealth-Gesetz soll dafür sorgen, dass nur Telematik-Anwendungen in die ambulante ärztliche Versorgung gelangen, die praxistauglich sind, Zusatznutzen für Patienten und Ärzte haben, den Aufwand reduzieren und keine zusätzlichen Kosten verursachen. mehr»

Erstes Halbjahr: Roche ringt weiter mit starkem Franken

[25.07.2014] Der starke Schweizer Franken drückt weiter auf das Ergebnis des Pharmakonzerns Roche. Der Höhenflug der heimischen Währung zehrte die Zuwächse vor allem beim Verkauf von Krebsmedikamenten komplett auf - Umsatz und Gewinn gingen im ersten Halbjahr leicht zurück. mehr»

San Raffaele: Merck Serono verlängert Kooperation

[25.07.2014] Merck Serono, die biopharmazeutische Sparte des Darmstädter Pharmaunternehmens Merck, und das Institut für experimentelle Neurologie (INSPE) des Universitäts- und Forschungsklinikums San Raffaele in Mailand haben nach Unternehmensangaben die Fortsetzung ihrer strategischen Allianz besiegelt. mehr»

VDGH: Markt für molekulare Diagnostik wächst rasant

[25.07.2014] Der weltweite Markt für molekulare Diagnostik ist in den vier Quartalen des vergangenen Jahres jeweils zwischen 12,8 und 24,9 Prozent gewachsen. Das ergibt eine Untersuchung der Fachabteilung Life Science Research (FA LSR) im Verband der Diagnostica Industrie (VDGH). mehr»

Gehortete Analgetika: Der Patient, ein Opioid-Sammler

[25.07.2014] Viele Menschen geben gerne mal ein Schmerzmittel an Freunde oder Familie weiter. Das kann gefährlich sein, die Missbrauchsgefahr ist groß, vor allem bei verschreibungspflichtigen Mitteln wie Opioiden. mehr»

Abrechnungs-Tipp: Herzsportgruppe nach EBM und GOÄ richtig abrechnen

[25.07.2014] Bei der Herzinsuffizienz denken Hausärzte an die Chronikerpauschale und das hausärztliche Gespräch. Wie bei der KHK ist für den Patienten mit einer Herzinsuffizienz zudem die Teilnahme an einer Herzsportgruppe sinnvoll. mehr»

Mordverdacht im Kreißsaal: Hebamme in München verhaftet

[24.07.2014] Eine Münchner Hebamme ist wegen des Verdachts auf vierfachen versuchten Mord im Kreißsaal verhaftet worden. Sie soll Müttern bei Sectiones Heparin verabreicht haben. mehr»

IQTiG: Qualitätsinstitut vor der "Grundsteinlegung"

[24.07.2014] Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen ist endgültig auf dem Gleis. Darüber, wer es machen soll, wird aber noch wild spekuliert. mehr»

Rollstühle und Co.: Barrieren für Behinderte beim Arztbesuch

[24.07.2014] Freier Zugang zu Arztpraxen ist für Menschen mit Behinderung oft nicht möglich. Die Regierung will nun ein Konzept gemeinsam mit der Ärzteschaft vorlegen. mehr»

BKA-Statistik: Millionenschaden durch Abrechnungsbetrug

[24.07.2014] Die Zahl der Fälle von Abrechnungsbetrug nimmt zu. Nach der jüngsten BKA-Statistik verursachen diese Betrügereien einen Schaden und zweistelliger Millionenhöhe. mehr»

Klinikfinanzen: Niedersachsen will höheren Basisfallwert

[24.07.2014] Die Gesundheitsministerin und der Direktor der Krankenhausgesellschaft in Niedersachsen fürchten um die Zukunft vieler Kliniken im Land. mehr»

Urteil: BSG stärkt Rechte von Behinderten

[24.07.2014] Das Bundessozialgericht (BSG) hat sich gegen die Benachteiligung pflegebedürftiger und behinderter Menschen bei der Sozialhilfe gestellt. Die Leistungshöhe dürfe nicht von der individuellen Leistungsfähigkeit abhängen, urteilte das BSG am Mittwoch in Kassel. mehr»

Ausbildung: Pflegesignal-Kampagne in Rheinland-Pfalz gestartet

[24.07.2014] Die Pflegesignalkampagne der rheinland-pfälzischen PflegeGesellschaft ist offenbar erfolgreich. mehr»

Berlin: Klagewelle belastet Sozialgericht

[24.07.2014] Am Sozialgericht Berlin wächst der Aktenberg. Jeden Monat kommen 3200 neue Klagen dazu. mehr»

GlaxoSmithKline: Schwaches US-Geschäft drückt Gewinn

[24.07.2014] Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) hat im zweiten Quartal vor allem unter einer schwächeren Nachfrage in den USA gelitten. Aber auch der zunehmende Konkurrenzdruck macht GSK zu schaffen. mehr»

Apple: iPhone bringt weiter Milliarden

[24.07.2014] Apple bleibt dank starker Verkäufe seiner iPhones eine Geldmaschine. Im vergangenen Vierteljahr machte der Konzern 7,7 Milliarden Dollar Gewinn. Das waren 12,3 Prozent mehr als vor einem Jahr. mehr»

Berufseinsteiger: MFA-Beruf in Thüringen sehr gefragt

[24.07.2014] Die Landesärztekammer Thüringen vermeldet für dieses Jahr einen Rekordwert bei den Berufseinsteigern zum/r MFA. mehr»

EDV-Anbieter: Indamed will noch näher an die Ärzte ran

[24.07.2014] Der Praxissoftware-Anbieter Indamed will sein regionales Partnernetz in den Ballungsräumen Stuttgart, Nürnberg, Dresden und Berlin ausbauen. Der Grund: das starke Wachstum im ersten Halbjahr 2014. mehr»

Jahreszahlen: Uniklinik Dresden schafft "schwarze Null"

[24.07.2014] Mit einem positiven Geschäftsergebnis für 2013 zählt sich die Uniklinik Dresden zur Spitzengruppe der deutschen Universitätsmedizin. mehr»

Verwaltungsgericht: Sexsteuer für Tantra-Massage fällig

[24.07.2014] Tantra-Massagen sind ein sexuelles Vergnügen und damit steuerpflichtig. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim wies die Revisionsklage einer Besitzerin eines Massagesalons gegen die Stadt Stuttgart ab, wie das Gericht mitgeteilt hat (Az.: 2 S 3/14). mehr»

Zeitbombe: Spionage auch bei Pharma & Co

[24.07.2014] Industriespione haben es in Deutschland auch auf Unternehmen der Pharma- und Medizintechnikbranche abgesehen. Das zeigt eine neue Studie. Interessant sind für die ungebetenen Besucher vor allem sensible Daten aus der Forschung. mehr»

Schlaganfall: Deutsche Stroke Units so gut wie Studienzentren

[24.07.2014] In Deutschland ist die Lysetherapie bei ischämischem Schlaganfall in Stroke Units in der Praxis ähnlich erfolgreich wie in den klinischen Studien, in denen sie erprobt wurde. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von Behandlungs-Ergebnissen. mehr»

Kostenerstattung: Frankreich will zurück zur Sachleistung

[24.07.2014] Die französische Sozialministerin hat angekündigt, wieder das Sachleistungsprinzip in der ambulanten Versorgung zu etablieren - erstmals seit 1946. Offenbar hat man zwischen Seine und Garonne nicht so gute Erfahrungen mit der Arztrechnung gemacht. mehr»