Montag, 22. Dezember 2014

1. Onkologie-Vereinbarung: Das ändert sich zum 1. Januar

[19.12.2014] Zum neuen Jahr wird die Onkologie-Vereinbarung angepasst, teilt die KBV mit. Neuerungen gibt es bei der Entfristung der Übergangsregelung und bei den Kostenpauschalen. mehr»

2. Vertretungsfall und Notfallversorgung: Honorar-Neuerungen beschlossen

[19.12.2014] Kurz vor Weihnachten haben sich KBV und Kassen auf einige Honorar-Änderungen geeinigt. So gibt es eine Neuregelung für Vertretungsfälle und drei neue EBM-Ziffern bei der Notfallversorgung. mehr»

3. Geriatrie-Ziffer: Für Abrechnung Arzt-Patienten-Kontakt erforderlich

[18.12.2014] Das geriatrische Basisassessment (EBM-Nr. 03360) ist ab 1. Januar 2015 nicht mehr ohne persönlichen Arzt-Patienten-Kontakt abrechenbar. Das hat jetzt der Arbeitsausschuss des Bewertungsausschusses beschlossen. mehr»

4. KV Westfalen-Lippe fordert: Honorarangleichung früher als 2017

[18.12.2014] Bis 2017 will die KV Westfalen-Lippe nicht warten, um eine Vergütungsanpassung zu erreichen. Anders als im Versorgungsgesetz vorgesehen, will sie schon 2016 Verhandlungen mit den Kassen aufnehmen. mehr»

5. Richtgrößenprüfung: Bleibt sie oder nicht?

[17.12.2014] Im Entwurf des Versorgungsstärkungs­gesetzes ist vorgesehen, die Richtgrößenprüfungen für 2017 zu streichen. Die KV Westfalen-Lippe hofft, dass es schneller geht. mehr»

6. BG-Fälle: Hausärzte bleiben im Geschäft

[17.12.2014] Der Stichtag rückt näher: Das Überleitungsverfahren vom H-Arzt zum D-Arzt endet im Januar 2016. Nur wenigen Hausärzten dürfte dieser Sprung gelingen. Doch das ist nicht das Aus für alle BG-Abrechnungen. mehr»

7. Honorarflaute in NRW: Laumann will mehr Geld

[16.12.2014] BMG-Staatssekretär Karl-Josef Laumann (CDU) beansprucht für NRW zwei Drittel der Zusatzmittel, die für Regionen mit unterdurchschnittlicher Vergütung vorgesehen sind. mehr»

8. Hamburg: Ärztehaus erfordert höhere Umlagezahlung

[16.12.2014] 2015 und 2016 müssen die Hamburger Ärzte mehr Geld an die KV abführen. Grund: das neue Ärztehaus. mehr»

9. Honorarbericht: So viel verdienen Radiologen und Urologen

[16.12.2014] Im aktuellen KBV-Honorarbericht werden die Radiologen und Urologen näher unter die Lupe genommen. Beide zählen den Abrechnungsdaten zufolge nicht zu den Gewinnern. mehr»

10. Tipps für den Abrechnungsalltag: Chronikernummer wird bei Privaten oft vergessen

[15.12.2014] Oft liegen die Probleme bei der Abrechnung im Detail - wir präsentieren in unserer neuen Serie "Tipps für den Abrechnungsalltag" die Lösungen. In der ersten Folge lesen Sie, wie Sie die Tücken bei der "Chronikernummer" für Privatpatienten umgehen. mehr»