1.  Existenzgründung: Eigene Schwerpunkte kommen später

[28.06.2017] Die maßgeschneiderte Praxis gibt es nicht. Ärzte, die zur Existenzgründung eine Praxis übernehmen wollen, müssen daher nicht darauf warten, bis sie eine Praxis finden, die mit denselben Schwerpunkten geführt wird, wie sie sich das selbst vorstellen.  mehr»

2.  Honorar: 8,3 Millionen Euro im Norden zusätzlich

[28.06.2017] Für die schleswig-holsteinischen Vertragsärzte steigt die Gesamtvergütung 2017 deutlich stärker als im Bund. Zu den auf Bundesebene ausgehandelten 17,3 Millionen Euro kommen noch einmal 8,3 Millionen Euro aus regionalen Forderungen hinzu.  mehr»

3.  Laborreform: KV Nordrhein sieht sich herausgefordert

[27.06.2017] In Nordrhein ist man um einen fairen Ausgleich bei der Unterdeckung von Laborleistungen bemüht.  mehr»

4.  Regionale Prüfvereinbarungen: Für Sachsens Hausärzte vor allem Medizin nach Katalog

[27.06.2017] Leitsubstanzen, Generikaquoten, Rabatt- und Biosimilarziele: In Sachsen ist für jeden was dabei. Hausärzte gehören zu den Verordner-Gruppen, die mittels konkreter Wirkstoff-Vorgaben besonders stark an die Kandare genommen werden.  mehr»

5.  Abrechnungs-Tipp: Lufu ist neben DMP-Positionen abrechenbar

[26.06.2017] Für Patienten mit COPD existiert ein Disease-Management-Programm (DMP) in das Sie Ihre COPD-Patienten einschreiben können. Es ist erst kürzlich (mit Wirkung zum 1. Januar 2017) aktualisiert worden.  mehr»

6.  Infosystem: Versorgungsgeschehen wird systematisch analysiert

[26.06.2017] Mit ihrem neuen geographischen Informationssystem analysiert die KVWL das Versorgungsgeschehen und weist Wanderungen von stationär zu ambulant nach. Dafür soll nun Geld fließen.  mehr»

7.  Niedersachsen: Entspannung im Streit um Chronikerziffer

[26.06.2017] Aufschub im Streit um die Abrechnung der Chronikerziffern in Niedersachsen: "Die Prüfverfahren der DAK aufgrund der Chroniker-Regelung für die Quartale 1 bis 3/2013 werden ausgesetzt".  mehr»

8.  Honorarverhandlungen: Honorarsumme zieht in Hessen tiefe Gräben

[23.06.2017] Die Honorarverhandlungen in Hessen sind gescheitert, die KV schießt scharf gegen die Kassen. Die ordnen das Prozedere aber anders ein.  mehr»

9.  Psychotherapie: Neue Ziffern aufgewertet

[23.06.2017] Die Kassen haben nachgegeben, die Klage der KBV gegen die Bewertung der neuen psychotherapeutischen Akutziffern ist vom Tisch. Rundum glücklich sind die Therapeuten dennoch nicht.  mehr»

10.  Umfrage: Kinderärzte nur noch selten auf Hausbesuch

[22.06.2017] Keine Zeit, schlechte Bezahlung und der Verdacht, Eltern wollten sich nur Wartezeit ersparen: Viele Pädiater machen keine Hausbesuche mehr.  mehr»