Ärzte Zeitung, 16.12.2015

Neue GOÄ

Wegegelder für Ärzte werden steigen

NEU-ISENBURG. Von der neuen GOÄ ist bislang nur ein Entwurf für den Paragrafenteil bekannt geworden, die Leistungsbewertungen und -legenden sind noch unter Verschluss.

Über den aktuellen Beratungsstand werden die Delegierten beim Sonderärztetag am 23. Januar in Berlin debattieren.

Die einzigen bisher bekannten konkreten Zahlen im Paragrafenteil sind die neuen Wegegelder, die mit der neuen GOÄ gültig werden sollen.

Sie sind um rund 20 Prozent erhöht worden. Die Werte im Einzelnen:

Im Radius um die Praxisstelle...

- bis zu zwei Kilometern: 4,30 Euro

bei Nacht: 8,60 Euro

- > 2 km bis 5 km: 8,00 Euro

bei Nacht: 12,30 Euro

- > 5 km bis 10 km: 12,30 Euro

bei Nacht: 18,40 Euro

- > 10 km bis 25 km:18,40 Euro

bei Nacht: 30,70 Euro

Die Leistungslegende hat sich nicht geändert. Das heißt, bricht der Arzt von seiner Wohnung aus auf, wird von dort gerechnet.

Bei mehreren Besuchen in derselben häuslichen Gemeinschaft, wird anteilig gerechnet. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »