1. Urteil: Keine Honorar-Notärzte mehr auf Rettungswagen

[31.08.2016] Die vor allem in ländlichen Regionen verbreitete Beschäftigung von Honorar-Notärzten auf Rettungswagen ist nach einem Urteil des Bundessozialgerichtes so künftig nicht mehr möglich. mehr»

2. Sachsen: Verbesserungen im Notarztdienst

[30.08.2016] Der Notarztdienst in Sachsen soll flächendeckend auf onlinebasierte Dienstpläne zurückgreifen können. mehr»

3. Abrechnung: Einzelleistung im Vorteil

[30.08.2016] Es ist eine Crux mit den Pauschalen in der ärztlichen Vergütung: Sie verhindern zwar, dass Ärzte das Hamsterrad anwerfen und immer mehr Leistungen erbringen, um ihr Honorar zu halten. Aber wenn man es mit den Pauschalen übertreibt, dann ist das Leistungsgeschehen nicht transparent. mehr»

4. MRSA-Patienten: Leistungsbedarf in Praxen steigt

[30.08.2016] Um Resistenzen gegen Antibiotika zu reduzieren, wurde 2012 eine Vergütungsvereinbarung über die Diagnostik und Therapie von MRSA-Patienten für Vertragsärzte abgeschlossen. Jetzt hat die KBV eine erste Bilanz gezogen. mehr»

5. EBM-Ziffern für spezialisierte Geriatrie: Eine Luftnummer?

[30.08.2016] Die neuen, seit Juli gültigen EBM-Ziffern zur weiterführenden Geriatrie stellen Hausärzte in Berlin vor ein Problem: In der Hauptstadt gibt es kaum spezialisierte Geriater, an die sie ihre Patienten überweisen können. mehr»

6. Qualitätssicherung/EBM: Kardiologen erhalten Doku-Honorar

[29.08.2016] Die sektorübergreifende Qualitätssicherung findet jetzt auch Eingang im EBM. Die Kardiologen erhalten ab Oktober für Koronarangiografien ein höheres EBM-Honorar. mehr»

7. Honorarbericht: Grundversorgende Fachärzte holen etwas auf

[29.08.2016] Der Honorarbericht beschäftigt sich in erster Linie mit Honorarumsätzen, nicht mit Überschüssen. Mit einem Kunstgriff ermittelt die KBV daraus Überschüsse aus vertragsärztlicher Tätigkeit. Das Ergebnis: ein moderates Plus von 1,9 Prozent. mehr»

8. Kein Honorar verschenken: Arztfall ist nicht gleich Behandlungsfall!

[29.08.2016] Wann beginnt ein neuer Arztfall und wie unterscheidet er sich von einem Behandlungsfall? Wer unscharf trennt, verschenkt Honorar. Unser Experte erklärt die oft feinen Unterschiede. mehr»

9. Abrechnung: Zehn PVS treten nun gemeinsam auf

[26.08.2016] Die mittelständischen Privatärztlichen Verrechnungsstellen haben sich zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Sie wollen ihre Leistung nach außen einheitlich darstellen. mehr»

10. Hausarztverträge: Noch viel Potenzial

[24.08.2016] Die Hausärztliche Vertragsgemeinschaft sieht sich mit den Verträgen des Deutschen Hausärzteverbands zur hausarztzentrierten Versorgung auf Erfolgskurs. Widerstände beklagen die Hausärzte indes bei Kassen und EDV-Anbietern. mehr»