1. Kongress: Privatmedizin: Impulse für die Praxis

[25.07.2016] Wie können sich Privatpraxen für die Herausforderungen der Zukunft wappnen? Unter verschiedenen Facetten nimmt sich der Privatärztliche Bundesverband (PBV) am 29. Oktober in Frankfurt im Rahmen des 3. Tages der Privatmedizin dieser Fragestellung an. mehr»

2. Abrechnungstipp: Ohne Schwerpunkt ist die Grundpauschale nicht möglich

[22.07.2016] Die Colitis ulcerosa gehört zu den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen. Die Diagnose erfolgt unter anderem über den Nachweis von Entzündungsparametern: Erhöhung von BKS (EBM: GOP 32042, GOÄ: GOP 3501), Leukozyten (EBM: GOP 32036, GOÄ: GOP 3505), CRP (EBM: GOP 32460 bzw. mehr»

3. Abrechnungs-Tipp: Quasi-Analogziffer in EBM und GOÄ

[21.07.2016] Die Abgrenzung des M. Crohn zu anderen chronisch entzündlichen Darmerkrankungen ist nicht immer einfach. Helfen kann hier der Lactulose-Mannitol-Test. Das Prinzip dieses Tests basiert auf der Messung zweier nicht-metabolisierbarer Zucker, der Lactulose und dem Mannitol. mehr»

4. Nordrhein: Hausärzte spüren Effekte der neuen RLV

[20.07.2016] Seit 1. Januar berechnet die KVNo die Hausarzt-RLV nach der aktuellen Fallzahl. Nun zieht sie eine erste Bilanz. mehr»

5. Patienten im Pflegeheim: Hausärztin setzt auf Telemedizin

[20.07.2016] Schon vor der Einführung des EBM-Kapitels 37 hat die Hausärztin Irmgard Landgraf mit Heimen kooperiert. Sie erklärt, wie die Telemedizin ihr den Praxisalltag erleichtert. mehr»

6. Außerhalb der Sprechstunde: Verschenken Sie kein Honorar!

[20.07.2016] Bei der Abrechnung von Leistungen außerhalb der Sprechstunde geht so manchem Arzt einiges Honorar durch die Lappen. Der Grund liegt in der unterschiedlichen Systematik in den Gebührenordnungen. mehr»

7. 4-3-2-1-Regel: Achten Sie auf die nötigen Kontakte!

[19.07.2016] Das Hepatitis-C-Virus (HCV) findet sich bei etwa 90 Prozent der Drogensüchtigen, die sich spritzen. Hepatitis-C-Infektionen verlaufen in den meisten Fällen (ca. 75 Prozent) asymptomatisch, oder nur mit unspezifischen Symptomen. Die akute Form entwickelt sich bei etwa 25 Prozent der Infizierten. mehr»

8. Bundessozialgericht urteilt: Pneumologen-RLV gilt auch für Lungenärzte

[19.07.2016] Eine ausgelaufene Tätigkeitsbezeichnung schützt Ärzte nicht davor, beim Honorar unter die RLV-Regelung zu fallen. Das hat das Bundessozialgericht im Fall eines Lungenarztes nun klargestellt. mehr»

9. Darmkrebsprävention: Harte Kontroverse um Stuhl-Tests geht weiter

[18.07.2016] Die Verzögerung vor dem Beschluss des Bewertungsausschusses zu immunologischen Stuhltests hat die Diskussion darüber nochmals angeheizt. Ein entscheidender Faktor für den Erfolg der Leistung dürfte das Beratungshonorar für die Ärzte werden. mehr»

10. Betrug: Kasse holt sich zwei Millionen Euro zurück

[18.07.2016] 832 Hinweisen auf Fehlverhalten ging die AOK Plus in den vergangenen zwei Jahren nach. Und holte sich so über zwei Millionen Euro zurück. mehr»