Samstag, 29. August 2015

1. Modellprojekt in Sachsen: "Taschengeld" lockt angehende Landärzte

[27.08.2015] Landarzt als Traumberuf: Medizinstudent Marvin Verhees (20) ist dafür ein Beispiel. Er nimmt an einem Programm zur Gewinnung von Hausärzten auf dem Land teil - und unterstützt fünf Wochen pro Jahr eine Praxis bei Dresden. Ein Lösungsansatz für den Landärztemangel? mehr»

2. Hausärzteverband moniert: KBV behindert Selektivverträge

[26.08.2015] Harsche Kritik an der KBV übt der Vorsitzende des Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt: Mit den EBM-Regularien zur Vergütung nichtärztlicher Praxisassistentinnen (NäPa) werde "ein beträchtlicher Teil der Hausärztinnen und Hausärzte systematisch von zusätzlichem Honorar ausgeschlossen". mehr»

3. BSG: Sturz in der Klinik - Vorsicht bei Kodierung!

[26.08.2015] Stürzt ein Patient im Krankenhaus, darf dieses nicht die dabei erlittenen Knochenbrüche als Hauptdiagnose kodieren. Vielmehr bleibt es für die Abrechnung bei der Krankheit, deretwegen der Patient aufgenommen wurde, wie das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel entschied. mehr»

4. In vier KV-Regionen: So viel unbezahlte Mehrarbeit leisten Ärzte

[26.08.2015] Mit ihrer Überstunden-Uhr für Vertragsärzte hat die KV Niedersachsen viel Aufmerksamkeit erregt. Das Problem gibt es auch in anderen Regionen, wie die "Ärzte Zeitung" herausgefunden hat. mehr»

5. Broschüre: Zi legt neue Kodierhilfe für niedergelassene Ärzte auf

[25.08.2015] Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) bringt eine neue Kodierhilfe für niedergelassene Ärzte heraus. Die Broschüre "Abwehrschwäche, Infektanfälligkeit oder Immundefekt?"soll Mediziner dabei unterstützen, Symptome der Krankheitsbilder voneinander abzugrenzen. mehr»

6. Schwangerenbetreuung: KVNo kritisiert Regeln zur EBM-Pauschale

[21.08.2015] Nur ein Gynäkologe pro Quartal darf die Betreuungspauschale für Schwangere abrechnen. mehr»

7. Ärzte-Honorar: Siebenstündige Verhandlung ohne Ergebnis

[20.08.2015] Es ist ein zähes Ringen zwischen der KBV und dem GKV-Spitzenverband: Die zweite Runde in den Honorarverhandlungen ist ergebnislos verlaufen. Nicht nur am Orientierungswert scheiden sich die Geister. mehr»

8. Ärzte-Honorar: Feilschen um den Orientierungswert

[19.08.2015] Heute führen KBV und Kassen die Honorarverhandlungen fort. In der zweiten Runde geht es um den Orientierungspunktwert. mehr»

9. Abrechnung von Kassenanfragen: Die Präambel ist entscheidend

[19.08.2015] Bei der Honorierung von Kassenanfragen stehen Ärzte oft vor der Frage: Wann dürfen welche Leistungen abgerechnet werden? Ein Abrechnungsexperte klärt auf. mehr»

10. Honorarverhandlungen: Lindemann wittert "grobes Foul" der GKV

[18.08.2015] Die fürden heutigen Mittwoch angesetzten Verhandlungen über den Orientierungspunktwert sorgen für erhöhten Blutdruck in Teilen der Ärzteschaft. Als "grobes Foul" bezeichnete SpiFa-Hauptgeschäftsführer Lars Lindemann ein von den Kassen kurzfristig ins Spiel gebrachtes Prognos-Gutachten. mehr»