1. Flüchtlingsbehandlung: KV Brandenburg fordert Klarheit

[10.02.2016] Zu wenig tut das Land Brandenburg nach Ansicht der KV, um die medizinische Versorgung von Flüchtlingen auf solide Füße zu stellen. Ruheständler könnten nun helfen. Die geplante Gesundheitskarte für Asylbewerber stößt unterdessen nicht nur auf Gegenliebe. mehr»

2. ASV-Abrechnung: Ausschlüsse im EBM gelten nicht immer

[09.02.2016] Die Mehrfachberechnung von ASV-Leistungen nach EBM sind jetzt möglich. Den vollen Punktwert gibt es für mehrmals abgerechnete Leistungen allerdings nicht. mehr»

3. Physiotherapeuten: "Regierung bagatellisiert die Situation"

[08.02.2016] Der Bundesverband selbstständiger Physiotherapeuten (IFK) wirft der Bundesregierung vor, die wirtschaftliche Situation der Heilmittelerbringer zu beschönigen. mehr»

4. Zur Fassenacht: Im Krankewese gibt's Gestalde, des sollt mehr net für möglisch halde...

[08.02.2016] Ihr Dialekt klingt ein wenig, als stamme sie aus der Rhein-Main-Region. Wir sind aber sicher, dass sie ihre kritischen Einsichten auch locker auf köllsch, friesisch oder sächsisch formulieren könnte: Das ist die Abrechnung der Lady Gesundheitspolitik. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

5. Saarland: Drei Prozent mehr Honorar für Vertragsärzte

[04.02.2016] Die Honorarerhöhung fällt etwas höher aus als 2015. Bei Wegegeldern und Impfhonoraren beträgt das Plus 1,6 Prozent. mehr»

6. Vertrag mit Kassen: Mehr Geld für Sachsens Notarztdienste

[03.02.2016] Die gesetzlichen Krankenkassen und die Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Notärzte haben eine höhere Vergütung der Notarztdienste in Sachsen vereinbart. Wie die Beteiligten mitteilten, zahlen die Kassen für die Notdienste in diesem Jahr rund 23 Millionen Euro. mehr»

7. Angestellte Ärzte: Spitze unter den Spitzenverdienern

[03.02.2016] Unter den Angestellten in der freien Wirtschaft sind Ärzte die Spitzenverdiener. Doch das Gehalt hängt auch wesentlich von Geschlecht und Region ab. mehr»

8. KV Westfalen-Lippe: Ausschüttung und sinkende Umlage

[01.02.2016] Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat im Haushaltsjahr 2014 einen Bilanzgewinn von 7,7 Millionen Euro erwirtschaftet, den sie an die Mitglieder ausschüttet. Dafür hat sie die Verwaltungskostenumlage für das dritte Quartal 2015 einmalig um 0,7 Prozent gesenkt. mehr»

9. GOÄ: Bei Labor plus Beratung kommt es auf die Uhrzeiten an

[01.02.2016] Die gesamte Leistungserbringung während eines Patientenkontaktes würde die Abrechnung einer eingehenden Beratung mit Laborleistungen nach GOÄ unmöglich machen. Der Alltag sieht aber anders aus. mehr»

10. Gesundheitsversorgung: Grundversorger in Schweiz vergeben gute Noten

[29.01.2016] Die Grundversorger in der Schweiz sind mit dem Gesundheitssystem und ihrer Tätigkeit im internationalen Vergleich überdurchschnittlich zufrieden. Darauf weist die Schweizer Bundesverwaltung hin. Sie stützt sich dabei auf eine im Dezember 2015 veröffentlichte Umfrage des Commonwealth Fund in elf mehr»