Montag, 1. September 2014

91. ASV-Leistungen: Vergütung zunächst nach GOÄ

[02.07.2014] Per Schiedsgremium ist nun festgelegt worden, dass die Leistungen der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung vorerst nach GOÄ abzurechnen sind. Doch es gibt Ausnahmen. mehr»

92. Abrechnungs-Tipp: Denken Sie an die Dermatoskopie!

[02.07.2014] Im Gegensatz zum EBM gibt es in der GOÄ eine spezielle Gebühr für die so genannte "Auflichtmikroskopie". Die entsprechende Leistungsposition nach Ziffer 750 GOÄ ist vielen Ärzten überhaupt nicht bekannt. Der Leistungsinhalt der Ziffer lautet: "Auflichtmikroskopie der Haut (Dermatoskopie), je mehr»

93. Vivantes: 2,5 Prozent mehr Gehalt für Ärzte

[01.07.2014] Der Ärztestreik beim Berliner Klinikriesen Vivantes ist vorbei: Arbeitgeber und Marburger Bund haben sich jetzt geeinigt. mehr»

94. EBM: Zeitplan für zweite Stufe der Reform steht

[30.06.2014] KBV und GKV-Spitzenverband haben vergangenen Mittwoch einen zweistufigen Zeitplan zur Weiterentwicklung des EBM beschlossen. Wie die KBV in ihren "Praxisnachrichten" berichtet, treten danach die nächsten Änderungen im hausärztlichen Kapitel schon zum 1. Januar 2015 in Kraft. Ein Jahr später soll mehr»

95. Patientenquittung: Gute Idee, wenig Resonanz

[30.06.2014] Rund ein Prozent der Versicherten der AOK Nordwest nutzt die Patientenquittung. Bei dieser Gruppe kommt das Instrument gut an. mehr»

96. Abrechnungs-Tipp: DMP-Abrechnung schließt andere Leistungen nicht aus

[30.06.2014] Für Patienten mit einer COPD besteht ein Disease-Management-Programm (DMP). Leistungen im DMP - Ersteinschreibung und Folgedokumentationen - werden außerhalb der Budgetierung honoriert. Die Folgedokumentationen sind vierteljährlich oder halbjährlich durchzuführen und abzurechnen. mehr»

97. EBM: Eigene Ziffer für feuchte AMD kommt

[27.06.2014] Die intravitreale Medikamenteneingabe in der Augenheilkunde kommt ab Oktober als neue Leistung in den EBM. mehr»

98. Blinde Flecken: Medi fordert faire Bereinigung

[27.06.2014] Das Zusammenspiel von Kollektiv- und Selektivverträgen ist komplex - und bei der Bereinigung der Vergütung umstritten. Der Medi-Verbund will die Spielregeln ändern. Selektivvertragsärzte würden bisher diskriminiert. mehr»

99. GOÄ-Novelle: PKV mischt in Schlacht um Plus und Minus mit

[27.06.2014] Aus den Reihen der PKV regt sich Widerstand gegen zu hohe Anpassungen der privatärztlichen Vergütung. Die Hallesche Kranken mahnt die Ärzte, bei den Forderungen auf dem Teppich zu bleiben und Abrechnungsvolumina zu berücksichtigen. mehr»

100. Zuschläge: Chroniker bringen ab Juli zwei Euro mehr

[26.06.2014] Bei zwei Arzt-Patienten-Kontakten mit chronisch Kranken erhalten Haus- und Kinderärzte ab 1. Juli rund zwei Euro mehr. Das ergibt sich aus der Neubewertung des "großen" Chronikerzuschlags. mehr»