Donnerstag, 3. September 2015

91. Charité: Ärzte erhalten vier Prozent mehr Gehalt bis 2017

[26.05.2015] Während die Pflegekräfte an der Berliner Charité über einen Streik abstimmen, hat die Ärztegewerkschaft Marburger Bund (MB) eine Tarifeinigung mit dem Vorstand von Deutschlands größter Uniklinik erzielt. Die Ärzte an der Charité sollen demnach bis 2017 rund vier Prozent mehr Gehalt bekommen. mehr»

92. Kommentar zu Arztgespräch-Sondervereinbarung: Fakten auf den Tisch!

[26.05.2015] Die Zeit in den Sprechstunden wird immer knapper. Ärzte reagieren auf den Andrang, indem sie versuchen, den Problemen der Patienten in kürzerer Zeit gerecht zu werden. Das kann nicht immer gelingen. mehr»

93. Mecklenburg-Vorpommern: Arztgespräch auch ohne Erkrankung

[26.05.2015] Über eine Sondervereinbarung mit der AOK fördert die KV Mecklenburg-Vorpommern seit fast einem Jahr hausärztliche Gesprächsleistungen. Nach Meinung der Vertragspartner ist das Projekt richtungsweisend. mehr»

94. Ab Oktober: Höhere Vergütung für humangenetische Beratung

[22.05.2015] Humangenetische Beratungen und Beurteilungen werden ab Oktober 2015 höher vergütet. Das gab die KBV bekannt. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

95. Netze in Bayern: Neue Chancen auf zusätzliche Vergütung

[20.05.2015] Anerkannte Praxisnetze werden mit Inkrafttreten des Versorgungsstärkungsgesetzes neue Chancen auf Förderung bekommen. Wie stark die Netzbewegung bereits heute Fuß gefasst hat, wurde bei einem Forum in Bayern deutlich. mehr»

96. GOÄ: "IGeL mit breiter Brust anbieten"

[20.05.2015] Hausärzte und Internisten müssen sich mit Selbstzahlerleistungen nicht verstecken, etwa wenn sie ein Gesundheitscoaching anbieten und damit zu einem gesundheitsbewussten Verhalten animieren wollen. Sie könnten IGeL vielmehr "mit breiter Brust anbieten". Darauf hat der Internist und Sportmediziner mehr»

97. Honorartipps: Wie Ärzte Kassen-Anfragen richtig abrechnen

[20.05.2015] Erhalten Praxen Kassen-Anfragen, ist ihnen nicht immer klar, ob deren Bearbeitung auch vergütet wird. Wollen Ärzte kein Geld verschenken, müssen sie sich an komplexe Regeln halten - etwa im EBM. Wie es gelingt, zeigt unser Abrechnungstipp. mehr»

98. Westfalen-Lippe an Bord: Gruppe KBV-kritischer KVen gewinnt fünftes Mitglied

[19.05.2015] Die Freie Allianz der Länder-KVen (FALK) hat Zuwachs bekommen: Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) ist seit 1. Mai Mitglied des Zusammenschlusses. Gerade bei versorgungspolitischen Themen gebe es eine breite Übereinstimmung mit FALK, begründet der KVWL-Vorsitzende Dr. mehr»

99. Von der Klinik-DRG zur ASV-DRG: Wie wird kalkuliert?

[18.05.2015] Lässt sich für die ASV nach Paragraf 116b aus dem vorhandenen DRG-System eine Vergütungssystematik herleiten? Es kann funktionieren, zeigt ein Gutachten für den BDI. mehr»

100. Arzthonorare: Mehrumsatz durch PKV legt erneut zu

[15.05.2015] Wie wichtig Privatpatienten für die Honorarbasis einer Praxis sind, bestätigt einmal mehr auch die jüngste Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der PKV. mehr»