Dienstag, 30. Juni 2015

11. Eigene Praxis: Ärztinnen verdienen deutlich weniger

[24.06.2015] Eine niedergelassene Ärztin erwirtschaftet im Schnitt über 64.000 Euro pro Jahr weniger als ein Arzt mit eigener Praxis. Das zeigt der aktuelle ZiPP-Bericht. mehr»

12. Niedergelassene Ärzte: Honorarplus entpuppt sich als Minus

[24.06.2015] Wie gewonnen, so zerronnen: Zwar haben niedergelassene Ärzte 2011 einen höheren Jahresüberschuss erzielt als im Jahr zuvor - doch am Ende steht für sie gar ein Minus zu Buche. Das zeigen neue Daten aus dem Zi-Praxis-Panel. mehr»

13. Häufige Abrechnungsfehler: Fall ist nicht gleich Fall

[23.06.2015] Fehlerhafte Abrechnungen führen zu Honorarstreichungen. Oft steht und fällt alles mit der richtigen Unterscheidung zwischen den EBM-Kategorien "Arztfall", "Behandlungsfall" und "Krankheitsfall". Unser Abrechnungsexperte erläutert, wie's klappt. mehr»

14. Abrechnung: Zwei neue EBM-Ziffern für ASV-Leistungen

[19.06.2015] Zwei ASV-Leistungen ziehen in den EBM ein: Ab Oktober soll es Neuerungen in der Abrechnung der Behandlung von Krebspatienten geben. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

15. GOÄ-Novelle: PKV schweigt zu Einzelheiten

[18.06.2015] Sprechende Medizin soll über die neue GOÄ relativ höher bewertet werden. Viel mehr ist der PKV derzeit nicht zu entlocken. mehr»

16. Brandenburg: Palliativversorgung wird besser vergütet

[18.06.2015] Die Palliativversorgung in Brandenburg wird seit Juni besser bezahlt. Das hat die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen mitgeteilt. Mehr Geld gibt es für die zum Teil langen Fahrwege der Palliativ Care Teams. Auch der Koordinationsaufwand der Teams wird höher vergütet. mehr»

17. Irlstorfer: Ärztemangel mit Geld nicht zu beheben

[17.06.2015] Neue Arbeitsorganisation und Aufgabenteilung fordert der CSU-Gesundheitspolitiker Erich Irlstorfer für Ärzte. Geld werde den Ärztemangel nicht lösen. mehr»

18. Notfalldienst: Mit neuer Idee zum BMG

[17.06.2015] Mit einer Sonderregelung für Altfälle will der Bewertungsausschuss seine Neufassung des Notfalldiensthonorars im zweiten Anlauf in trockene Tücher bringen. mehr»

19. Umsonst gewartet: Vater fordert Entschädigung von Kinderärztin

[16.06.2015] Ein Vater wartet mit seiner Tochter 40 Minuten beim Kinderarzt auf einen Impftermin. Erst dann stellt sich heraus, dass der Impfstoff ausgegangen ist. Jetzt fordert der Mann Schadenersatz. Die KV Sachsen prüft den Fall. mehr»

20. Streit um Mega-Regress: Hausarzt Blettenberg lenkt ein

[16.06.2015] Der jahrelange Kampf des Hausarztes Dr. Jörg Blettenberg gegen einen Regress in Höhe von 400.000 Euro endet jetzt mit einem Vergleich. Ganz aufgeben will Blettenberg allerdings nicht. mehr»