Freitag, 25. April 2014

21. Honorar in Brandenburg: Hochrechnung bestätigt Kritiker

[03.04.2014] Schon vor dem neuen Hausarzt-EBM schlugen die Kritiker Alarm: Die Behandlung von Chronikern und die sprechende Medizin würden nur ungenügend finanziert. Eine erste Auswertung aus Brandenburg bestätigt die kritischen Stimmen jetzt. mehr»

22. Länder-Plan: Investitionsfonds für Kliniken wiederbeleben

[02.04.2014] 500 Millionen Euro wollte die große Koalition zur Umstrukturierung von Kliniken ursprünglich bereitstellen - im Koalitionsvertrag fehlt dieser Punkt jetzt aber. Die Bundesländer wollen diesen Fonds dennoch durchsetzen. mehr»

23. Urteil: Arzt muss Pranger dulden

[02.04.2014] Sollen Urteile im Ärzteblatt veröffentlicht werden dürfen, in denen der vollständige Namen des Verurteilten steht? Ein Arzt aus NRW meint: nein. Das Bundesverfassungsgericht sieht das jedoch anders. mehr»

24. Abrechnung: Laborärzte lassen die Hosen runter

[02.04.2014] Viele ihrer Leistungen sind nicht mehr kostendeckend, beklagen die Laborärzte. Um weitere Honorar-Kürzungen zu verhindern, gehen sie in die Offensive - und entblößen ihre wahren Kosten und Erträge. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

25. Berlin: Heilmittelvereinbarung kurz vor dem Abschluss

[01.04.2014] In Berlin streiten die Vertragspartner noch um ein Volumen von 30.000 bis 40.000 Euro - bei einer Gesamtsumme von 248 Millionen Euro. Die Heilmittelrichtgrößen sollen um 6,5 Prozent angehoben werden. mehr»

26. Rheinland-Pfalz: Honorare steigen um 3,25 Prozent

[01.04.2014] Laut Ersatzkassenverband ist die Honorarvereinbarung für 2014 abgeschlossen. mehr»

27. MFA: Ab heute gibt's mehr Geld

[01.04.2014] Praxischefs müssen ab heute ihren MFA drei Prozent mehr Gehalt zahlen. Denn es tritt die nächste Tariferhöhung in Kraft. Bei den Azubis fällt das Plus sogar noch höher aus. mehr»

28. Bagatellfälle zwischen Kliniken und Kassen: Von der Schlichtung zur Lähmung

[31.03.2014] Geht es um Bagatellfälle sollen Kassen und Krankenhäuser ihre Abrechnungsstreitereien eigentlich in Schlichtungsausschüssen auf Landesebene selbst lösen. Die Umsetzung dieses Vorhabens klappt jedoch nicht - das hat fatale Folgen. mehr»

29. Kraffel: EBM-Reform kommt erst 2016

[28.03.2014] Die Reform des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs (EBM) ist auf 2016 verschoben. Das teilte der Honorarexperte im Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin Dr. Uwe Kraffel der Vertreterversammlung mit. Er ist Mitglied im Bewertungsausschuss auf Bundesebene. mehr»

30. Regressfall Dr. Blettenberg: Die Zeichen stehen auf Vergleich

[28.03.2014] Dr. Jörg Blettenberg drohen Regressforderungen im sechsstelligen Bereich - sein Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Jetzt darf der Hausarzt aus Lindlar hoffen: Die Krankenkassen arbeiten auf einen Vergleich hin. mehr»