Samstag, 19. April 2014

21. Berlin: Heilmittelvereinbarung kurz vor dem Abschluss

[01.04.2014] In Berlin streiten die Vertragspartner noch um ein Volumen von 30.000 bis 40.000 Euro - bei einer Gesamtsumme von 248 Millionen Euro. Die Heilmittelrichtgrößen sollen um 6,5 Prozent angehoben werden. mehr»

22. Rheinland-Pfalz: Honorare steigen um 3,25 Prozent

[01.04.2014] Laut Ersatzkassenverband ist die Honorarvereinbarung für 2014 abgeschlossen. mehr»

23. MFA: Ab heute gibt's mehr Geld

[01.04.2014] Praxischefs müssen ab heute ihren MFA drei Prozent mehr Gehalt zahlen. Denn es tritt die nächste Tariferhöhung in Kraft. Bei den Azubis fällt das Plus sogar noch höher aus. mehr»

24. Bagatellfälle zwischen Kliniken und Kassen: Von der Schlichtung zur Lähmung

[31.03.2014] Geht es um Bagatellfälle sollen Kassen und Krankenhäuser ihre Abrechnungsstreitereien eigentlich in Schlichtungsausschüssen auf Landesebene selbst lösen. Die Umsetzung dieses Vorhabens klappt jedoch nicht - das hat fatale Folgen. mehr»

25. Kraffel: EBM-Reform kommt erst 2016

[28.03.2014] Die Reform des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs (EBM) ist auf 2016 verschoben. Das teilte der Honorarexperte im Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin Dr. Uwe Kraffel der Vertreterversammlung mit. Er ist Mitglied im Bewertungsausschuss auf Bundesebene. mehr»

26. Regressfall Dr. Blettenberg: Die Zeichen stehen auf Vergleich

[28.03.2014] Dr. Jörg Blettenberg drohen Regressforderungen im sechsstelligen Bereich - sein Fall hat bundesweit für Aufsehen gesorgt. Jetzt darf der Hausarzt aus Lindlar hoffen: Die Krankenkassen arbeiten auf einen Vergleich hin. mehr»

27. Gröhe: Qualität soll sich für Ärzte lohnen

[28.03.2014] Die Qualität soll künftig bei der ärztlichen Vergütung eine stärkere Rolle spielen: Dies hat Gesundheitsminister Gröhe beim Gipfeltreffen mit KBV-Chef Gassen angekündigt. mehr»

28. KKH: Rekordschaden durch Abrechnungsbetrug

[27.03.2014] 2,1 Millionen Euro Schaden durch Abrechnungsbetrug hat die Kaufmännische Krankenkasse für das Jahr 2013 festgestellt. Die Ermittler deckten 566 Betrugsfälle auf. mehr»

29. Bayern: Kaum Widersprüche gegen Honorarbescheid

[27.03.2014] So wenige Widersprüche gegen Honorarbescheide hat es in Bayern bisher noch nicht gegeben, meldet die KV. Sie führt dies auf den neuen Honorarverteilungsmaßstab zurück, der auch den Fallzahlzuwachs, wenn nötig, einschränkt. mehr»

30. Kuba: Ärzte erhalten bald satte 45 Euro monatlich

[27.03.2014] In Kuba können Taxifahrer und Hotelkräfte mehr verdienen als Chirurgen und Allgemeinärzte. In Kürze werden die Gehälter der Beschäftigten im staatlichen Gesundheitswesen aber steigen - und Ärzte profitieren massiv. mehr»