51.  Verordnung: Neuerungen bei Heilmitteln greifen

[10.01.2017] Seit Januar ist eine erweiterte Diagnoseliste in Kraft. Die macht vor allem die Verordnung langfristiger Heilmittel leichter.  mehr»

52.  EBM 2017: Das bringt das Jahr für Ärzte

[09.01.2017] Neues Jahr, neues EBM-Glück? Auch wenn der Preis für die Leistungen im EBM nur bedingt steigt - auf Vertragsärzte warten einige neue Ziffern und damit neue Möglichkeiten der Abrechnung.  mehr»

53.  DIMDI-Infos: Aktualisierte ATC-Klassifikation abrufbar

[04.01.2017] Mit dem Jahreswechsel ist die 14. aktualisierte amtliche Fassung der Anatomisch-Therapeutisch-Chemischen Klassifikation (ATC-Klassifikation) in Kraft getreten. Grundlage für die amtliche Fassung ist die internationale ATC/DDD-Klassifikation der WHO. Diese wird ebenfalls einmal jährlich aktualisiert.  mehr»

54.  E-Health: Zweifel am Erfolg des E-Arztbrief

[04.01.2017] Ein zertifizierter Praxis-EDV-Anbieter sieht die E-Arztbrief-Vergütung als große Akzeptanzhürde. Wird sie doch noch angehoben?  mehr»

55.  Bürgerversicherung: Freie Ärzteschaft sieht Praxen in Existenz bedroht

[02.01.2017] Ein Papier der Friedrich-Ebert-Stiftung skizziert eine mögliche Bürgerversicherung. Die Freie Ärzteschaft übt daran harsche Kritik.  mehr»

56.  Analyse: Ärzte profitieren von Mehrumsatz durch die PKV

[29.12.2016] Neuesten Zahlen des Wissenschaftlichen Instituts der PKV zufolge hat der Mehrumsatz durch die PKV erneut zugelegt.  mehr»

57.  Nichtärztliche Praxisassistenten: Übergangsregelung zu NäPA verlängert

[28.12.2016] Vertragsärzte können sich bis Ende 2018 eine NäPA genehmigen lassen, obwohl diese die Fortbildung noch nicht abgeschlossen hat.  mehr»

58.  Humangenetik: Bewertungsausschuss modifiziert Abrechnungsdetails

[27.12.2016] Ab 2017 kann im EBM unter anderem die neue GOP 19450 zur molekularzytogenetischen Charakterisierung chromosomaler Aberrationen abgerechnet werden.  mehr»

59.  Infektionsdialysen: Zuschlag verdoppelt sich 2017

[27.12.2016] Der Bewertungsausschuss soll 2019 prüfen, ob die Höhe der Bewertung dem Aufwand entspricht.  mehr»

60.  Sozialpädiatrische Betreuung: Zuschlag künftig dreimal abrechenbar

[27.12.2016] KBV und GKV-Spitzenverband erhöhen die Vergütung, da das Volumen bisher nicht abgeschöpft wird.  mehr»