Montag, 28. Juli 2014

51. EBM: Eigene Ziffer für feuchte AMD kommt

[27.06.2014] Die intravitreale Medikamenteneingabe in der Augenheilkunde kommt ab Oktober als neue Leistung in den EBM. mehr»

52. Blinde Flecken: Medi fordert faire Bereinigung

[27.06.2014] Das Zusammenspiel von Kollektiv- und Selektivverträgen ist komplex - und bei der Bereinigung der Vergütung umstritten. Der Medi-Verbund will die Spielregeln ändern. Selektivvertragsärzte würden bisher diskriminiert. mehr»

53. GOÄ-Novelle: PKV mischt in Schlacht um Plus und Minus mit

[27.06.2014] Aus den Reihen der PKV regt sich Widerstand gegen zu hohe Anpassungen der privatärztlichen Vergütung. Die Hallesche Kranken mahnt die Ärzte, bei den Forderungen auf dem Teppich zu bleiben und Abrechnungsvolumina zu berücksichtigen. mehr»

54. Zuschläge: Chroniker bringen ab Juli zwei Euro mehr

[26.06.2014] Bei zwei Arzt-Patienten-Kontakten mit chronisch Kranken erhalten Haus- und Kinderärzte ab 1. Juli rund zwei Euro mehr. Das ergibt sich aus der Neubewertung des "großen" Chronikerzuschlags. mehr»

55. Affäre Schottdorf: Laborpraktiken werden Fall für den Landtag

[25.06.2014] Hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen des Verdachts betrügerischer Abrechnung von Laborleistungen bayerischer Ärzte vorschnell eingestellt? Ein Untersuchungsausschuss soll das jetzt klären. mehr»

56. Individuelle Budgets: Mehr Honorar, aber nicht für jeden

[25.06.2014] Die KV Hamburg ist von den individuellen Leistungsbudgets überzeugt. Das Honorar ist um fünf Prozent gestiegen. Doch viele Ärzte weichen vom Durchschnitt ab. mehr»

57. Honorar: TK will Vergütung für Ärzte umkrempeln

[25.06.2014] Einzelne Leistungen vergüten statt Pauschalen bezahlen: Die TK will die Vergütung der Niedergelassenen kräftig umbauen. Profitieren sollen am Ende alle. Ärztevertreter nennen den Vorstoß "historisch". mehr»

58. Grüne: PEPP muss mehr als ein "Sparmodell" sein

[24.06.2014] Die Grünen haben ihre Kritik am geplanten Engeltsystem in der Psychiatrie (PEPP) bekräftigt. mehr»

59. KVWL: Viele Hausärzte melden Umschreibungen nicht

[18.06.2014] Die KV Westfalen-Lippe will Ärzte, die keine Meldung machen, wenn sie Patienten in Selektivverträge umschreiben, schärfer an die Kandare nehmen. mehr»

60. Westfalen-Lippe: Neuer EBM beschert den meisten Hausärzten mehr Geld

[18.06.2014] Für die große Mehrheit der Hausärzte in Westfalen-Lippe bringt der neue EBM Honorarzuwachs. Doch es gibt auch Praxen, die verlieren. Das hat teilweise hausgemachte Ursachen. mehr»