Sonntag, 23. November 2014

81. Ambulant vor stationär: Wie kann das finanziert werden?

[11.09.2014] Ambulant vor stationär. Gegen diesen Grundsatz wird häufig deshalb verstoßen, weil das Geld nicht der Leistung folgt. Eine Ursache: Erfolglose Bemühungen der Kassen, die Klinikbudgets prospektiv um vermeidbare Hospitalisierungen nach unten zu korrigieren. mehr»

82. GOÄ-Reform: BDI warnt vor heimlicher Budgetierung

[10.09.2014] Die Reform der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ist fast abgeschlossen, verkündete BÄK-Präsident Montgomery kürzlich. Doch nach Sicht des Berufsverbands Deutscher Internisten bieten die Änderungen viel Sprengstoff. Daher solle die BÄK die Verhandlungen stoppen. mehr»

83. Honorarverhandlungen: 18 Millionen Euro mehr für Thüringen

[10.09.2014] Nach den bundesweiten Verhandlungen bereitet sich die KV Thüringen auf Gespräche auf Landesebene vor. mehr»

84. Labortipp: Troponine zeigen akute und chronische Herzschäden

[10.09.2014] Beim akuten Koronarsyndrom erlaubt die Troponin-Messung einen Einblick in die Ursachen. Auch die Prognose lässt sich abschätzen. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

85. Privatmedizin: Nur korrekte Rechnung sichert die Vergütung

[10.09.2014] Nur eine gemäß GOÄ-Anforderungen korrekt erstellte Rechnung über die privat erbrachten Leistungen sichert den Vergütungsanspruch. Immer wieder kommt es vor, dass Ärzte nicht beachten, was alles auf der Rechnung stehen muss - und was nicht zwingend erforderlich ist. mehr»

86. Abrechnungstipp: Gute Organisation bei DMP bringt Gewinne

[09.09.2014] Manche Ärzte schrecken vor DMP wegen des bürokratischen Aufwands zurück - doch das muss nicht sein. DMP können sich durchaus für die Praxis lohnen. mehr»

87. Delegation: KVWL honoriert Einsatz qualifizierter MFA extra

[09.09.2014] Extrabudgetäre Zuschläge für den Einsatz besonders qualifizierter MFA, die im Rahmen der Delegation auch ärztliche Aufgaben übernehmen, sind ein Baustein des jüngsten Honorarabschlusses. In Westfalen-Lippe will man das Konzept der Entlastungs-Assistentinnen nun auch auf Facharztpraxen ausdehnen. mehr»

88. Behandlung auf EU-Krankenkarte: So kommen Ärzte an ihr Honorar

[09.09.2014] Ausländische Patienten, die die Europäische Krankenversichertenkarte vorlegen, haben im Akutfall ebenfalls Anspruch auf ärztliche Leistungen nach dem Sachleistungsprinzip. Doch damit der Arzt hinterher an sein Honorar kommt, muss er einige Formalien beachten. mehr»

89. Dryden: Kein schlechter Honorar-Abschluss

[08.09.2014] KVWL-Vorsitzender Dr. Wolfgang-Axel Dryden hat der KBV mit Blick auf den zum Teil heftig kritisierten Honorarabschluss für das Jahr 2015 den Rücken gestärkt. mehr»

90. AOK-Vertrag: Viel Wirbel um günstige Blutzuckerteststreifen

[08.09.2014] Eine extrabudgetäre Vergütung für die Umstellung von Diabetikern auf günstigere Blutzuckerteststreifen sorgt in Nordrhein für Streit. Kritiker sehen darin Verstöße gegen das Berufsrecht. Nun könnte der Streit vor Gericht gehen. mehr»