81. E-Health: Neue Honorarchancen für Ärzte

[14.06.2016] Ärzte sehen durch das E-Health-Gesetz neue Honorarchancen sowie einen Schub für Investitionen in die Praxis. Das zeigt eine Umfrage von Springer Medizin und Deutsche Bank. mehr»

82. Hausarztvertrag der AOK Hessen: Vergütungsobergrenze seit April abgeschafft

[14.06.2016] Hausärzte werden von der AOK Hessen zukünftig besser bezahlt: Sie haben einen neuen Vertrag mit der Krankenkasse ausgehandelt. mehr»

83. Hebammen im Norden: 2,3-facher Satz wird möglich

[14.06.2016] Hebammen in Schleswig-Holstein können künftig höhere Sätze gegenüber Selbstzahlerinnen abrechnen. mehr»

84. KVNo: Verhandlungen über Richtgrößen

[13.06.2016] In Nordrhein hat die Kassenärztliche Vereinigung (KVNo) die Richtgrößenvereinbarung zum Jahresende gekündigt und verhandelt mit den Krankenkassen nun über eine neue. mehr»
Neue Beiträge zu Abrechnung / Ärztliche Vergütung

85. Gegen Abwanderung: Tschechien erhöht Gehälter

[13.06.2016] Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger in Tschechien erhalten ab dem 1. Januar 2017 zehn Prozent mehr Gehalt. mehr»

86. KV Berlin: Nächster Akt in Posse um 30 Millionen Euro

[13.06.2016] Wer soll Zugang zum Bericht über das 30 Millionen-Euro-Minus auf den Honorarkonten der KV Berlin erhalten? Darüber stritten die Mitglieder der Vertreterversammlung. mehr»

87. GOÄ: So machen Ärzte die Privatrechnung wasserdicht

[13.06.2016] Manchmal lehnt die PKV eine Arztrechnung ab - und oft zahlen Patienten dann nicht, weil sie eine falsche Rechnung vermuten. Unser Experte erklärt, wie Arztpraxen diesem Dilemma entgehen. mehr»

88. Vorreiter Bremen: Erste flächendeckende Leichenschau

[10.06.2016] Viele Morde bleiben unentdeckt: Bremden führt darum 2017 die qualifizierte Leichenschau ein. Hausärzte. Können Verbrechen so besser erkannt werden? mehr»

89. PKV-Ombudsmann: GOÄ-Ärger nimmt zu

[07.06.2016] Die Beschwerden von Privatpatienten über ihre Versicherer gehen zurück, wie aus dem Bericht des PKV-Ombudsmanns hervorgeht. Die GOÄ hält den Schlichter aber immer mehr auf Trab. mehr»

90. Honorar-Risiko: Bei jedem Dritten fehlt das Schriftstück

[07.06.2016] Jeder zweite GKV-Patienten hat schon einmal ein IGeL-Angebot vom Arzt erhalten. Doch viele Praxen versäumen es, die private Kostenübernahme schriftlich festzuhalten. mehr»