Ärzte Zeitung, 31.10.2008

Neuer Präsident der Universität Frankfurt

FRANKFURT/MAIN (dpa). Professor Werner Müller-Esterl wird neuer Präsident der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Der 60-Jährige wird zum 1. Januar 2009 die Nachfolge des scheidenden Präsidenten Rudolf Steinberg antreten, wie die Hochschule nach seiner Wahl mitteilte. Müller-Esterl ist seit 2006 Vizepräsident der Hochschule und leitet die Fachbereiche Biochemie, Chemie und Pharmazie, Biowissenschaften und Medizin. An der Uni Frankfurt studieren etwa 35 000 Studenten.

Topics
Schlagworte
Praxis & Wirtschaft (60345)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »