Ärzte Zeitung online, 19.08.2009

NRW-Gesundheitscampus nimmt Fahrt auf

BOCHUM (akr). Der Aufbau des zentralen Gesundheitscampus in Nordrhein-Westfalen geht voran. Der Arzt Dr. Andreas Meyer-Falcke hat seine Tätigkeit als Leiter des Strategiezentrums des Projekts aufgenommen.

Die Landesregierung will nach dem Vorbild des US-amerikanischen "National Institute of Health" an einem Ort die derzeit noch im Land verstreut liegenden Einrichtungen für Gesundheit bündeln, darunter das Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen und das Institut für Gesundheit und Arbeit. Außerdem soll hier die neue Fachhochschule für nicht-ärztliche Gesundheitsberufe wie Hebammen und Logopäden entstehen. Viele Regionen waren an dem Projekt interessiert. Erst im Mai hatte die Landesregierung entschieden, dass Bochum Standort des Gesundheitscampus wird (wir berichteten).

Das Strategiezentrum ist unter anderem zuständig für die Entwicklung des Campus und von Leitprojekten, für Vorsorgungsforschung und für internationale Kontakte. "Der Gesundheitscampus wird aller Welt zeigen: Wir sind in der Breite Spitze und in der Spitze exzellent", sagte Meyer-Falcke. Bislang war er Unterabteilungsleiter im Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration. Er startete seine Karriere 1986 in Düsseldorf als staatlicher Gewerbearzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Werden europäische Männer immer unfruchtbarer?

Männern haben immer weniger Spermien. Direkte Rückschlüsse auf Fruchtbarkeit erlaubt das nicht – es könnte aber nur die Spitze eines Eisbergs gesundheitlicher Probleme sein. mehr »

Psychotherapie soll künftig Unifach werden

Ein einheitliches Berufsbild, Studium an der Uni. Die Psychotherapeutenausbildung steht vor umwälzenden Veränderungen. Kritiker vermissen beim Entwurf aber Konkretes zum Thema Weiterbildung. mehr »

Ist die menschliche Entwicklung am Ende?

Über Hunderttausende von Jahren ist der Mensch zu dem geworden, was er heute ist. Und nun? Ein Grimme-Preisträger fragt sich, ob Unsterblichkeit erstrebenswert ist und wohin uns die Evolution führen wird - oder kann der Mensch sie austricksen? mehr »