Ärzte Zeitung, 12.10.2010

Sportplattform für Kinder gestartet

FRIEDRICHSHAFEN (eb). Die T-City Friedrichshafen (eine Zukunftswerkstatt der Stadt Friedrichshafen und der Deutschen Telekom) hat gemeinsam mit der Krankenkasse BIG direkt gesund die Internet-Plattform BIGkidscoach entwickelt. Mit der Plattform wollen die Partner Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren motivieren, regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren.

Kinder können auf der Plattform einen Fitness-Check machen, bei dem das Bewegungsverhalten analysiert wird. Basierend auf diesen Informationen erarbeitet BIGkidscoach einen individuellen Trainingsplan. Die Übungen führt ein 3D-animierter Personal Trainer am Bildschirm vor, so die Entwickler der Plattform. Ein Ernährungscheck analysiert außerdem die typischen Essgewohnheiten des Kindes und gibt ihm Ratschläge für gesundes Essen.

www.bigkidscoach.de

Topics
Schlagworte
Praxis & Wirtschaft (58701)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »