Ärzte Zeitung, 18.06.2011

Sportarzt des Jahres 2011 ist Lothar Schwarz

SAARBRÜCKEN (mn). Der Mannschaftsarzt des Deutschen Triathlon-Nationalteams Dr. Lothar Schwarz ist Sportarzt des Jahres 2011.

Gewählt hat ihn die Gesellschaft für Orthopädische-Traumatologische Sportmedizin. Diese ist der weltweit zweitgrößte Zusammenschluss von Sportorthopäden und -traumatologen.

Schwarz ist unter anderem wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sport- und Präventionsmedizin der Universität des Saarlandes, Leiter des Betriebsärztlichen Dienstes der Saar-Uni und er arbeitet zudem am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland mit.

Topics
Schlagworte
Praxis & Wirtschaft (60345)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »