Ärzte Zeitung, 21.09.2011

Deutsche Baubranche erholt sich weiter

WIESBADEN (dpa). Die Erholung der Baubranche in Deutschland setzt sich fort.

Der Wert der Auftragseingänge lag im Juli preisbereinigt um 6,1 Prozent über dem Niveau aus dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Der Gesamtumsatz belief sich in dem Monat auf 8,4 Milliarden Euro und lag damit 1,9 Prozent über dem Juli 2010.

In den ersten sieben Monaten hat der Umsatz mit 46,6 Milliarden Euro sogar um 12,6 Prozent zugelegt. Der Wert der Aufträge stieg in dem Zeitraum preisbereinigt um 4,5 Prozent.

Dennoch baute das Gewerbe Arbeitsplätze ab: Ende Juli waren dort noch 724.000 Leute beschäftigt und damit 5500 weniger als ein Jahr zuvor.

Topics
Schlagworte
Praxis & Wirtschaft (60345)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »