Ärzte Zeitung online, 14.10.2011

Deutsche Akademie für Mikrotherapie gegründet

MAGDEBURG (dpa). Die Deutsche Akademie für Mikrotherapie ist am Freitag in Magdeburg gegründet worden.

Die Lehreinrichtung will Ärzten verschiedener Fachrichtungen eine moderne Weiterbildung für minimalintensive Operationsverfahren bieten, wie die Akademie mitteilte.

Diese kommen immer öfter zum Einsatz, so bei der Krebstherapie, in der Gefäßmedizin und in der Neurochirurgie.

Praktische Ausbildung an Tieren

Wesentlicher Vorteil der Mikrotherapie ist, dass beim Patienten meist nur ein kleiner operativer Eingriff notwendig ist.

Die Akademie - nach eigenen Angaben die erste Einrichtung ihrer Art in Deutschland - bietet theoretische Kurse und die praktische Ausbildung an Tieren an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »