Ärzte Zeitung, 21.08.2012

ABDA

Apotheken mixen 2011 elf Millionen Rezepturen

BERLIN (maw). Rund elf Millionen Rezepturen haben Deutschlands Apotheken im Jahre 2011 hergestellt, wie die Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA) mitteilt.

Diese stützt sich dabei auf Auswertungen von Verordnungen zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts (DAPI).

Der Großteil der maßgefertigten Medikamente sei mit 8,6 Millionen Einheiten auf allgemeine Rezepturen und die Anfertigung von Methadon-Zubereitungen für die Heroinersatztherapie (2,8 Millionen)entfallen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »