Ärzte Zeitung, 21.08.2012

ABDA

Apotheken mixen 2011 elf Millionen Rezepturen

BERLIN (maw). Rund elf Millionen Rezepturen haben Deutschlands Apotheken im Jahre 2011 hergestellt, wie die Bundesvereinigung Deutscher Apothekenverbände (ABDA) mitteilt.

Diese stützt sich dabei auf Auswertungen von Verordnungen zulasten der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) des Deutschen Arzneiprüfungsinstituts (DAPI).

Der Großteil der maßgefertigten Medikamente sei mit 8,6 Millionen Einheiten auf allgemeine Rezepturen und die Anfertigung von Methadon-Zubereitungen für die Heroinersatztherapie (2,8 Millionen)entfallen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »