Ärzte Zeitung, 10.01.2013

Karriere

Hartmannbund kooperiert mit StepStone

DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer Online-Jobbörse StepStone und der Hartmannbund kooperieren.

In die Website des Hartmannbunds ist jetzt eine Jobbörse "powered by StepStone" integriert, die die Serviceleistungen des Verbandes für Mitglieder auf Jobsuche erweitern soll, teilte StepStone mit.

Arbeitgeber, die Stellen auf StepStone schalten, könnten nun auch die rund 70.000 Ärzte und angehende Mediziner in Deutschland ansprechen.

"Die Kooperation ist eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: auf der einen Seite finden suchende Kandidaten auf der Hartmannbund-Jobbörse eine hohe Anzahl anspruchsvoller Stellenangebote. Auf der anderen Seite sprechen Arbeitgeber Mediziner via StepStone direkt dort an, wo diese sich mit den für ihren Job relevanten News und Informationen befassen", sagte Dr. Sebastian Dettmers, Geschäftsführer der StepStone Deutschland GmbH. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »