Ärzte Zeitung, 19.01.2016

Iran

Kooperation stärkt Ernährungswirtschaft

BERLIN. Anlässlich der Internationalen Grünen Woche hat sich Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zu einem Gespräch mit seinem iranischen Amtskollegen Mahmoud Hojjati getroffen.

Die beiden Minister unterzeichneten eine Absichtserklärung zur umfassenden Zusammenarbeit.

Ziel ist die Zusammenarbeit beider Häuser, unter anderem in den Bereichen Handel, Agrarforschung, Ausbildung und nachhaltige Landwirtschaft sowie die Förderung direkter Geschäftsbedingungen von Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft.

Nach dem Aufheben der Sanktionen gegen den Iran versuchen auch deutsche Medizintechnikunternehmen, wieder Fuß in Persien zu fassen. (maw)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein kleiner Schritt für die Menschheit mit großem Risiko?

Astronauten sterben häufig an Herzkreislaufkrankheiten. US-Forscher haben dieses Phänomen untersucht. Und wir erklären, was sie herausgefunden haben. mehr »

Kann eine nicht wirksame Heilmethode so erfolgreich sein?

Kürzlich veröffentlichte die "Ärzte Zeitung" einen kritischen Beitrag zur Homöopathie. Wir geben den von ihr überzeugten Ärzten die Gelegenheit zu antworten. mehr »

Zunehmende Gewaltbereitschaft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt in der Berliner Charité herrscht Unsicherheit: Kann man solche tragischen Vorfälle überhaupt verhindern? mehr »